Mehr als Verhütungsmittel, hier sind 6 Verwendungen von Kondomen, die Sie kennen sollten

, Jakarta – Kondome gehören zu den Verhütungsmitteln, die in der Öffentlichkeit bekannt sind. Die Vorteile von Kondomen sind der Öffentlichkeit jedoch nicht bekannt. Manchmal zögern Männer, beim Sex Kondome zu verwenden, weil sie sich unwohl fühlen. Wenn Sie eine Schwangerschaft hinauszögern möchten, kann die Verwendung eines Kondoms eine der besten Möglichkeiten sein. Kondome werden nicht nur als Verhütungsmittel verwendet, sondern haben auch viele Verwendungsmöglichkeiten beim Sex. Hier sind die Verwendungen von Kondomen, die Sie kennen müssen:

1. Sparen Sie bei der STD-Prävention

Kondome sind eines der beliebtesten Verhütungsmittel für die Gemeinschaft. Dies ist der Grund, warum diese Verhütungsmittel auf dem Markt weit verbreitet sind und leicht erhältlich sind. Darüber hinaus haben Kondome einen relativ günstigen Preis. Es schadet also nie, beim Sex ein Kondom zu benutzen. Dies macht die Prävention von sexuell übertragbaren Krankheiten natürlich günstiger als die Behandlung.

2. Infektionskrankheiten behalten

Wenn Sie beim Sex ein Kondom verwenden, bedeutet dies, dass Sie zu den Menschen gehören, die die Sauberkeit der Intimorgane aufrechterhalten. Die Verwendung von Kondomen verringert das Risiko, an sexuell übertragbaren Krankheiten zu erkranken. Dadurch werden Viren oder Krankheiten, die leicht durch Flüssigkeiten aus der Vagina oder dem Penis übertragen werden, durch Kondome blockiert und nicht leicht auf andere Personen übertragen.

3. Intime Aktivitäten mehr Spaß machen

Abgesehen davon, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, sich mit der Krankheit zu infizieren, macht Sex mit einem Kondom mehr Spaß. Kondome enthalten in der Regel bereits ein spezielles Gleitmittel, das Ihre Sexaktivitäten angenehmer macht. Nicht nur das, durch die Verwendung von Kondomen wird die Sauberkeit Ihrer Intimorgane und Ihres Partners wacher. So können Sie intime Beziehungsaktivitäten mit Ihrem Partner genießen.

4. Hat keinen Einfluss auf die Fruchtbarkeit

Kondome sind das praktischste Verhütungsmittel zur Schwangerschaftsverhütung. Darüber hinaus beeinträchtigt die Verwendung von Kondomen die Fruchtbarkeit von Ihnen und Ihrem Partner nicht, sodass Kondome jederzeit nach den Bedürfnissen von Ihnen und Ihrem Partner verwendet werden können.

5. Verzögerte Ejakulation

Die Verwendung von Kondomen macht bei Männern ein anderes Gefühl. Kondome können Männern helfen, ihre Erektionszeit zu verlängern und dadurch das Sexualleben zu verbessern. Darüber hinaus verhindert die Verwendung von Kondomen Verletzungen von Mr. P. Das liegt daran, dass Kondome keine Poren haben und aus bequemen Materialien bestehen, so dass sie Herrn P sicherer schützen können.

6. Bequeme Verwendung

Manchmal bereitet die Verwendung von Verhütungsmitteln manchen Frauen Unbehagen. Im Gegensatz zu Kondomen gehört dieses Verhütungsmittel zu den Verhütungsmitteln, die in der Anwendung recht komfortabel sind. Dünne Kondome beeinträchtigen nicht Ihre intimen Beziehungsaktivitäten und die Ihres Partners. Zusätzliche Gleitmittel auf Kondomen sorgen dafür, dass Paare sexuelle Aktivitäten mehr genießen.

Die Verwendung von Kondomen ist einfach und prägnant, sodass Sie und Ihr Partner den Sex trotzdem genießen und sich wohl fühlen können. Es ist ratsam, bei der Verwendung von Kondomen auf das Verfallsdatum zu achten. Stellen Sie außerdem sicher, dass das Kondom die richtige Größe für Mr. P hat, damit Sie die Vorteile und Anwendungen maximal spüren können. Wenn Sie Beschwerden über Sie und die sexuellen Aktivitäten Ihres Partners haben, kann es nie schaden, den Arzt über die Anwendung zu fragen . Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt über den App Store oder Google Play!

Lesen Sie auch:

  • Kondome können auch ablaufen
  • 5 Mythen über die Verwendung von Kondomen, die falsch sind
  • Matchmaking-Kondome Mr. Dein P, wähle das Richtige