Das müssen Sie über Nierenfunktionsprüfungen wissen

„Die Nieren sind eines der lebenswichtigen Organe, die gesund erhalten werden müssen. Wenn Sie das Gefühl haben, bereits einen gesunden Lebensstil zu führen, vergessen Sie nicht, eine Nierenfunktionsprüfung durchzuführen. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob dieses Organ richtig funktioniert oder nicht.“

, Jakarta – Es gibt viele wichtige Organe im Körper, die gesund gehalten werden müssen. Daher müssen regelmäßig körperliche Untersuchungen durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass alle Organe des Körpers, einschließlich der Nieren, richtig funktionieren. Dies ist nützlich, um Störungen zu erkennen, die auftreten oder auftreten können. Nun, hier sind einige Dinge, die Sie über Nierenfunktionstests wissen sollten!

Verschiedene Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Untersuchung der Nierenfunktion

Unter Bezugnahme auf Daten des Gesundheitsministeriums aus dem Jahr 2013 wurde angegeben, dass in diesem Jahr bis zu 2 von 1000 Einwohnern oder das Äquivalent von 499.800 Indonesiern an Nierenversagen litten. Darüber hinaus leiden bis zu 6 pro 1000 Einwohner oder bis zu 1.499.400 Menschen an Nierensteinen. Daher ist es sehr wichtig, sicherzustellen, dass dieses Organ gesund bleibt.

Lesen Sie auch: 4 Tests zur Messung der Nierenfunktion

Jeder hat jederzeit die Möglichkeit, eine Nierenerkrankung zu entwickeln. Wird diese Störung jedoch frühzeitig erkannt und behandelt, können die auftretenden Probleme natürlich verlangsamt oder sogar gestoppt werden, damit sie behandelt werden können. Die meisten Menschen, die eine frühe Nierenerkrankung entwickeln, verursachen jedoch keine Symptome. Daher sind Nierenfunktionstests erforderlich.

Daher müssen Sie mehrere Möglichkeiten kennen, um die Nierenfunktion zu überprüfen. Folgende Prüfungen können durchgeführt werden:

1. Urinuntersuchung

Einer der häufigsten Nierenfunktionstests ist ein Urintest. Diese Untersuchung wird auch als ACR bezeichnet und bewertet das Verhältnis von Albumin zu Kreatinin im Urin. Albumin selbst ist eine Art von Protein, das vom Körper benötigt wird, aber nur im Blut, nicht im Urin, gefunden wird.

Wenn eine Person dieses Protein im Urin hat, ist es wahrscheinlich, dass ihre Nieren das Blut nicht gut genug filtern. Es kann auch ein frühes Anzeichen für eine Nierenerkrankung sein. Wenn der Urintest positiv auf Albumin ist, muss der Test innerhalb von drei Monaten dreimal wiederholt werden. Wenn es weiterhin positiv ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie eine Nierenerkrankung haben.

Lesen Sie auch: Wichtig zu wissen, dafür sind Nierenfunktionstests da

2. Bluttest

Andere Nierenfunktionstests, die durchgeführt werden können, sind Bluttests. Es ist nützlich, um die GFR (glomeruläre Filtrationsrate) abzuschätzen. Das Blut wird auf ein Abfallprodukt namens Kreatinin untersucht. Diese Substanz stammt aus Muskelgewebe und die Nieren haben Schwierigkeiten, sie aus dem Blut zu entfernen, wenn die Nieren geschädigt sind.

Nach dem Kreatinintest werden die Ergebnisse zur Berechnung der glomerulären Filtrationsrate verwendet. Zahlen der GFR können Medizinern zeigen, wie effektiv die Nieren funktionieren. Durch diese regelmäßige Kontrolle hofft man, dass ein Nierenproblem sofort behoben werden kann.

Lesen Sie auch: Kennen Sie die Untersuchung, um Nierenprobleme zu erkennen

Sie können auch bei mehreren Krankenhäusern, die mit arbeiten, Nierenfunktionstests in Auftrag geben . Nur mit herunterladenAnwendung , Sie können eine Bestellung für diese Inspektion nur aufgeben über Smartphone in der Hand. Was für eine Bequemlichkeit!

Neben den beiden zuvor genannten Tests können auch Nierenfunktionstests durch bildgebende Tests und Biopsien durchgeführt werden. Bei bildgebenden Tests können Ärzte einen Ultraschall- oder CT-Scan verwenden, um ein Bild der Nieren zu erhalten und festzustellen, welche Probleme vorliegen.

Wenn der Arzt dann die Biopsiemethode anwendet, wird sie normalerweise verwendet, um einen bestimmten Krankheitsprozess zu identifizieren und festzustellen, ob der Körper auf die Behandlung anspricht. Darüber hinaus wird diese Methode auch häufig verwendet, um das Ausmaß der Schädigung der Nieren zu beurteilen. Der Arzt nimmt ein kleines Stück Nierengewebe, um es unter einem Mikroskop zu untersuchen.

Nun, das ist eine ausführlichere Diskussion über Nierenfunktionstests und verschiedene Arten von Methoden, die durchgeführt werden können. Wenn Sie diese Tatsache kennen, können Sie hoffentlich das Gesamtbild der verschiedenen Möglichkeiten verstehen, um sicherzustellen, dass Ihre Nieren gesund sind oder nicht. Machen Sie es regelmäßig jedes Jahr oder wenn Sie Symptome einer Nierenerkrankung verspüren.

Referenz:
Nationale Nierenstiftung. Abgerufen 2021. Kennen Sie Ihre Nierenzahlen: Zwei einfache Tests.
Nationale Nierenstiftung. Zugriff im Jahr 2021. Tests zur Messung der Nierenfunktion, -schädigung und Erkennung von Anomalien.
NIH. Abgerufen 2021. Ihre Nieren und wie sie funktionieren.