Dies sind Tipps, damit der Duft von Aromatherapie-Kerzen länger hält

„Liebhaber von Aromatherapie-Kerzen möchten auf jeden Fall, dass ihre Lieblingskerze lange hält. Denn der Preis für diese Art von Kerzen ist manchmal nicht gerade günstig. Daher müssen sie ein paar einfache Tipps befolgen, die nachweislich in der Lage sind, Aromatherapie-Kerzen länger haltbar zu machen, damit sie länger genossen werden können. "

, Jakarta – Sind Sie ein Fan von Aromatherapie-Kerzen? Für diejenigen, die dieses Produkt lieben, sind Aromatherapie-Kerzen die Lösung für viele Probleme zu Hause. Geruch im Zimmer? Sie können Aromatherapie-Kerzen anzünden. Oder hast du schlechte Laune? Aromatherapie-Kerzen können auch die Stimmung im Handumdrehen verbessern.

Aber leider haben viele Kerzen mit Düften, die man mag, einen Preis, der nicht gerade günstig ist. Daher ist es nur natürlich, dass Sie möchten, dass sie länger halten. Wenn Sie es brauchen, können Sie einfach ein Feuerzeug greifen und sein beruhigendes und angenehmes Aroma genießen.

Lesen Sie auch: Können Aromatherapie-Kerzen Grippe bei Babys wirklich lindern?

Wie man Aromatherapie-Kerzen hält

Obwohl im Folgenden erklärt wird, wie man Aromatherapie-Kerzen länger hält, müssen Sie dennoch verstehen, dass es auch Zeiten geben wird, in denen sie ausgehen. Damit Aromatherapie-Kerzen länger halten, sind hier einige Tipps, die Sie tun können:

  1. Wählen Sie die richtige Kerze

Tatsächlich haben Aromatherapiekerzen mit Sojabestandteilen einen niedrigeren Schmelzpunkt als Paraffinwachs. Wenn Sie sich also für Sojakerzen entscheiden, können sie bis zu 50 Prozent länger halten. Und wenn Sie schlau genug sind, einen mit einem ansprechenden Duft zu wählen, können Sie den Duft auch dann genießen, wenn die Kerze nicht angezündet ist.

  1. Platziere es an der richtigen Stelle

Stellen Sie keine Kerzen auf einen Kamin, in die Nähe eines Feuers, in die Nähe eines Fensters, das viel Sonnenlicht bekommt, oder in der Nähe eines Heizkörpers. Dies liegt daran, dass Wärme das Brennen beschleunigen und die Lebensdauer von Aromatherapie-Kerzen verkürzen kann. Vermeiden Sie es auch, es an windigen Orten anzuzünden, da dies zu ungleichmäßigen Brennern führen kann.

  1. Nicht zu früh einschalten

Das Brennen von Aromatherapie-Kerzen für nur ein paar Minuten am Stück bringt nichts. Am Ende schmelzen Sie das Wachs einfach in der Mitte in der Nähe des Dochtes, während die Außenkanten nicht verbrennen, da sie keine Zeit haben, heiß zu werden und zu schmelzen. Es ist wirklich nur eine Verschwendung von Kerzen. Stellen Sie also sicher, dass Sie die Aromatherapie-Kerze immer abbrennen, bis die gesamte oberste Schicht des Wachses gleichmäßig schmilzt.

Lesen Sie auch: 5 Aromatherapie-Düfte, die die sexuelle Erregung steigern können

  1. Schnittachse

Wenn Sie zum ersten Mal eine Aromatherapie-Kerze kaufen, ist die Länge des Dochtes genau richtig. Aber wenn die Kerze erlischt, kann es manchmal zu Schimmel kommen, was bedeutet, dass die Kerze schneller brennt und mehr Ruß produziert. Durch das Schneiden des Dochtes wird die Flammenhöhe reduziert, wodurch die Kerze langsamer brennt und länger hält.

Für Stumpenkerzen können Sie eine Schere verwenden, aber wenn sich die Kerze in einem Behälter befindet, empfehlen wir die Verwendung eines Dochttrimmers. Dadurch wird sichergestellt, dass der Docht gleichmäßig geschnitten wird, nicht schief, und der Dochtschneider hat eine kleine Tasse, damit die Verzierungen nicht in das Wachs fallen.

  1. Achse begradigen

Um das Abbrennen gleichmäßig zu halten, müssen Sie sicherstellen, dass der Docht nach jedem Abbrennen gerade auf und ab steht. Wenn es zu einer Seite geneigt zu sein scheint, passen Sie es kurz mit dem Finger an, sobald es abgekühlt ist.

  1. Streuen Sie ein wenig Salz

Dies ist eines der Geheimnisse, damit Aromatherapie-Kerzen länger halten. Fügen Sie dem geschmolzenen Wachs nach dem Ausblasen eine Prise Salz hinzu und rühren Sie es dann schnell mit einem Zahnstocher, Stäbchen oder einem anderen Werkzeug um. Das Salz verlangsamt die Backzeit beim nächsten Anbrennen.

  1. Begrenzen Sie die Brenndauer auf vier Stunden

Dies ist eigentlich aus Sicherheitsgründen. Einige unglückliche Menschen haben berichtet, dass Aromatherapie-Kerzen explodieren können, wenn sie zu lange brennen. Wenn Sie dies ignorieren, riskieren Sie nicht nur den Verlust der Kerze, sondern möglicherweise das gesamte Haus und seine Habseligkeiten.

Lesen Sie auch: 6 Fakten über ätherische Öle, die Sie wissen müssen

Aber wenn Sie Aromatherapie-Kerzen nicht mögen und ätherische Öle bevorzugen, dann können Sie Ihr ätherisches Lieblingsöl jetzt bei . kaufen . Diese ätherischen Öle sorgen nicht nur für einen erfrischenden und beruhigenden Duft, einige von ihnen sind auch nützlich, um Stress abzubauen. Worauf wartest du, komm schon herunterladen Anwendung und kaufen Sie Ihr ätherisches Lieblingsöl nur bei!

Referenz:
Kosmopolitisch. Zugriff im Jahr 2021. 11 intelligente Hacks, damit Ihre Kerzen noch länger halten.
Gute Hauswirtschaft. Abgerufen 2021. Wie Sie Ihre Kerzen länger halten.
Washington Post. Zugriff im Jahr 2021. 5 Tipps, damit Kerzen länger halten