Ist Kurkuma wirklich wirksam bei Akne?

, Jakarta – Wenn Sie das Wort Kurkuma hören, denken Sie sicherlich an die Art von Gewürz, die normalerweise als Gewürz beim Kochen verwendet wird, um es köstlicher zu machen. Kurkuma kann nicht nur als Kochgewürz verwendet werden, sondern kann auch als Arzneimittel, Farbstoff und sogar als Maske zur Behandlung verschiedener Hautprobleme verwendet werden. Anscheinend hat Kurkuma verschiedene Inhaltsstoffe, die gut für die Haut sind, es kann sogar Akne behandeln. Weitere Details finden Sie in den folgenden Bewertungen, ja!

Lesen Sie auch: Dies ist der Grund, warum Akne während der Menstruation auftritt

Vorteile von Kurkuma zur Überwindung von Akne

Kurkuma ist dafür bekannt, antimikrobielle, entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften zu haben, die es hervorragend zur Behandlung von Akne machen. Nun, hier sind einige der Vorteile von Kurkuma, die Sie kennen müssen.

  1. Antibakteriell

Akne wird oft durch Bakterien verursacht Propionibacterium acnes. Diese Bakterien kommen am häufigsten in der menschlichen Haut vor. Ärzte können Antibiotika wie Erythromycin und Clindamycin in Kombination mit Azelainsäure verschreiben, um schwere Akne zu behandeln. Mit zunehmender Arzneimittelresistenz testen Forscher jedoch weiterhin neue antimikrobielle Wirkstoffe.

Eine Möglichkeit, die im Fokus der Forschung steht, ist das in Kurkuma enthaltene Curcumin. Curcumin hat antibakterielle Eigenschaften, sodass es mit einer Reihe von Bakterien reagieren kann, einschließlich Propionibacterium acnes in Kombination mit Laurinsäure.

  1. Antiphlogistikum

Das Curcumin in Kurkuma reduziert Entzündungen beim Menschen und hilft bei der Behandlung von oxidativen und entzündlichen Zuständen. Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Kurkuma sind auch bei der Behandlung von Akne wirksam.

Lesen Sie auch: So behandeln Sie Aknenarben richtig

Akne mit Kurkuma behandeln

Versuche, Akne zu behandeln, indem Kurkuma konsumiert oder direkt auf den Aknebereich aufgetragen wird.

  1. Wie man Kurkuma isst

Der einfachste und köstlichste Weg, um die Vorteile von Kurkuma zu nutzen, indem Sie es zu Ihrem täglichen Essen hinzufügen. Sie können es zu Currys, Suppen und Eintöpfen, Reis oder Gemüse hinzufügen. Kurkuma ist ein vielseitiges Gewürz, das sich leicht in eine Vielzahl von Gerichten mischen lässt. Sie können es nicht nur zum Kochen mischen, sondern auch mit Tee mischen. Es gibt viele verpackte Tees, die Kurkuma enthalten, oder Sie können Ihren eigenen Tee herstellen.

Kurkumin- oder Kurkuma-Ergänzungen sind andere Optionen. Befolgen Sie für die empfohlene Dosierung unbedingt die Anweisungen auf dem Packungsetikett. Denn die Einnahme von Curcumin in großen Dosen kann zu Magenverstimmungen führen. Sie sollten auch mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie mit der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln beginnen, um sicherzustellen, dass sie sicher sind. Dies liegt daran, dass Curcumin mit bestimmten Medikamenten interagieren kann.

Wenn Sie mit einem Arzt sprechen müssen, rufen Sie einen Arzt an nur. Sie müssen nicht ins Krankenhaus gehen, um nur nach Informationen zu Gesundheitsproblemen zu suchen. Per App Sie können den Arzt jederzeit und überall erreichen über Plaudern , und Sprach-/Videoanruf .

  1. Kurkuma als Maske

Derzeit gibt es viele rezeptfreie Hautpflegeprodukte, die Kurkuma enthalten. Es ist jedoch besser, wenn Sie sofort Ihre eigene Maske herstellen, damit es zu keiner zusätzlichen Reaktion im Gesicht kommt. Bevor Sie es auf Ihr gesamtes Gesicht auftragen, können Sie einen Patch-Test durchführen, indem Sie eine kleine Menge der Maske auf die Ellbogenbeuge an der Innenseite Ihres Arms auftragen. Lassen Sie es einige Minuten einwirken und spülen Sie es dann gründlich aus.

Überwachen Sie die Haut in den nächsten 24 Stunden auf Rötungen, Reizungen oder Hautausschlag. Wenn der Arm nicht reagiert, können Sie sicher sein, dass die Maske sicher getragen werden kann. Für eine Maske können Sie Kurkuma reiben und mit etwas Wasser mischen. Beachten Sie, dass Kurkuma die Haut austrocknen kann, seien Sie also vorsichtig, wenn Sie bereits trockene Haut haben.

Lesen Sie auch: Verschiedene pflanzliche Arzneimittel für Frauen

Bevor Sie eine Kurkuma-Maske verwenden, müssen Sie auch Ihren Arzt fragen, ob sie sicher ist. Vor allem, wenn Sie empfindliche und trockene Haut haben.

Referenz:
Healthline (Zugriff im Jahr 2019). Kurkuma gegen Akne.
Verywell Health (Zugriff im Jahr 2019). Kurkuma für Akne: Mögliche Vorteile, Nachteile und Wirksamkeit.