Obst- und Gemüsesäfte zur Aufrechterhaltung des Immunsystems

„Unsicheres Wetter, gepaart mit der aktuellen Pandemie, verpflichtet jeden dazu, sein Immunsystem zu erhalten. Gesundes Essen, regelmäßig Sport treiben, sich ausreichend ausruhen und nicht vergessen, die Gesundheitsprotokolle einzuhalten, sind die empfohlenen Maßnahmen, um gesund zu bleiben.“

Jakarta – Nicht weniger wichtig ist es, die Ernährung des Körpers jeden Tag durch nahrhaftes Essen zu decken. Eine davon ist Obst und Gemüse, die in Form von Saft verzehrt werden können. Obst und Gemüse liefern nicht nur Vitamine, Obst und Gemüse enthalten auch Ballaststoffe und Mineralstoffe, die gut für die Aufrechterhaltung eines gesunden Körpers sind.

Welche Gemüsesorten eignen sich dann für den Verzehr als Säfte, um das Immunsystem des Körpers zu stärken? Hier sind einige davon:

  • Grünkohl, Tomaten und Sellerie

Grünkohl ist eine Gemüsesorte, die häufig als Mischung in Säften verarbeitet wird. Sie können gehackte Tomaten hinzufügen, um ihm einen süßen Geschmack zu verleihen, der die Vorteile von Vitamin A in ausreichenden Mengen bietet. Darüber hinaus bietet die Zugabe von Sellerie oder Rettich in diesem Saft entzündungshemmende Vorteile für den Körper.

Lesen Sie auch: 5 Gemüse, die gut für die Erhaltung der Nierengesundheit sind

  • Sellerie und Pakcoy

Diese beiden Gemüsesorten werden auch oft als Mischung aus anderen Gemüsesäften als Grünkohl verwendet. Der Gehalt an Vitamin A, C und K in diesem Gemüse kann als sehr hoch bezeichnet werden, ganz zu schweigen von vielen anderen Vorteilen. Dazu gehören die Unterstützung der Herz- und Augengesundheit, die Senkung des Bluthochdrucks und des Cholesterinspiegels, die Unterstützung der Verdauung und natürlich die Steigerung der Ausdauer. Wenn dir der Geschmack nicht gefällt, kannst du für einen süßen Geschmack Früchte wie Ananas, Orange oder Apfel hinzufügen.

  • Orangen, Karotten und grüne Äpfel

Karotten, Äpfel und Orangen sind eine ausgezeichnete Kombination, um dem Körper zu helfen, sich selbst zu schützen und Infektionen zu bekämpfen. Äpfel und Orangen versorgen den Körper mit ausreichend Vitamin C. Das für ein gesundes Immunsystem nicht minder wichtige Vitamin A wird in Karotten in Form von Beta-Carotin-Antioxidantien bereitgestellt. Darüber hinaus enthalten Karotten auch Vitamin B6, das eine wichtige Rolle bei der Proliferation von Immunzellen und der Antikörperproduktion spielt.

  • Orangen, Grapefruit und andere saure Früchte

Zitrusfrüchte, Grapefruit und andere Früchte mit saurem Geschmack enthalten mehr als die empfohlene Tagesdosis an Vitamin C. Vitamin C selbst hat antioxidative Eigenschaften, die dazu beitragen, die Zellen im Körper vor verschiedenen Substanzen mit schädlichen Eigenschaften zu schützen. Sie müssen wissen, dass ein Vitamin-C-Mangel zu einer längeren Wundheilung, einer beeinträchtigten Immunantwort und der Unfähigkeit des Körpers, Infektionen zu bekämpfen, führen kann.

Lesen Sie auch: Vitamin A braucht jedes Alter, kennen Sie die Vorteile

Derzeit gibt es jedoch keine Hinweise darauf, dass orales Vitamin C wirksam ist, um die Übertragung des neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) zu verhindern oder die von ihm verursachte Krankheit, nämlich COVID-19, zu behandeln. Die gute Nachricht ist, dass sich die Forschung als vielversprechend für intravenöse (IV) Vitamin-C-Infusionen als COVID-19-Behandlung erwiesen hat. Weitere klinische Studien sind für die Behandlung und nicht für die Prävention erforderlich, bei denen eine IV-Infusion anstelle einer oralen Therapie verwendet wird.

Wenn Sie erkältet sind, können hohe Dosen von Vitamin C helfen, die Symptome zu lindern und die Genesung zu beschleunigen. Die Dosis für Erwachsene beträgt maximal 2.000 Milligramm pro Tag. Oder Sie können Ihren Arzt direkt nach einer anderen besten Behandlungsmethode fragen, wenn dies Ihre Krankheit immer noch nicht bessert. Herunterladen und benutze die App um es Ihnen zu erleichtern, Fragen direkt an einen Spezialisten zu stellen.

  • Rüben, Karotten, Ingwer und Äpfel

Drei Arten von Zutaten in diesem Saft, nämlich Karotten, Ingwer und Rüben, stärken das Immunsystem und reduzieren gleichzeitig Entzündungssymptome. Tatsächlich ist eine Entzündung eine Reaktion des Immunsystems des Körpers auf Infektionen, die von Viren oder Bakterien stammen. Symptome sind eine Erkältung, Grippe oder Gliederschmerzen. Für Menschen mit rheumatoider Arthritis kann der Verzehr dieses Saftes auch sehr gut sein, da der Ingwerbestandteil entzündungshemmende Eigenschaften hat.

Lesen Sie auch: Ist rheumatoide Arthritis wirklich genetisch bedingt?

Dies waren einige Arten von Obst- und Gemüsesäften, die Sie konsumieren können, um Ihr Immunsystem während des unsicheren Wetters und der noch nicht vorbeigegangenen Pandemie zu stärken. Bleiben Sie gesund und halten Sie sich an die Gesundheitsprotokolle, okay!

Referenz:

Gesundheitslinie. Zugriff 2021. 10 immunitätsfördernde Getränke, die Sie trinken können, wenn Sie krank sind.

SFGate. Zugegriffen 2021. Gemüsesäfte für das Immunsystem.