Der Albtraum des Kindes, wenn Fieber, das ist die Ursache

, Jakarta – Hatten Sie schon einmal einen bösen Traum? Wenn ja, fühlt es sich definitiv so an, als ob Sie es nicht tragen und es lässt Sie nicht gut schlafen. Albträume sind beunruhigende Träume, die negative Gefühle wie Angst oder Angst auslösen. Nicht selten können schlechte Träume Menschen, die sie erleben, aufwecken.

Im Vergleich zu Erwachsenen erleben Kinder häufiger Albträume. Dieser Zustand kann auch auftreten, wenn der Kleine Fieber hat. Warum ist das so? Dies ist der Grund, warum Kinder Albträume haben können, wenn sie Fieber haben.

Lesen Sie auch: Kinder erleben Albträume, das sind die Merkmale

Warum haben Kinder Albträume, wenn sie Fieber haben?

Alpträume bei Fieber sind bei Kindern, sogar Erwachsenen, häufig. Albträume können mit einem Anstieg der Körpertemperatur durch eingenommene Medikamente in Verbindung gebracht werden. Hier sind eine Reihe von Faktoren, die das Risiko von Albträumen erhöhen können, wenn Ihr Kind Fieber hat:

1. Anstieg der Körpertemperatur

Wenn Ihr Kleines Fieber hat, steigt natürlich die Körpertemperatur im Kopf. Nun, dieser Temperaturanstieg kann die Arbeit des Gehirns beeinträchtigen, insbesondere wenn die Temperatur auf über 37 Grad Celsius zu hoch ist. Hohe Temperaturen können dazu führen, dass Ihr Kind im Wachzustand Halluzinationen und Orientierungslosigkeit verspürt. Beim Schlafen stören hohe Temperaturen jedoch die Arbeit der Enzyme im Gehirn, so dass die Chemikalien im Gehirn nicht im Gleichgewicht sind. Das Ungleichgewicht dieser Substanzen erzeugt dann Bilder, die sich durch Albträume sehr real und lebendig anfühlen.

Beim Erreichen des REM-Schlafstadiums verliert der Körper die Kontrolle über die Regulierung der Körpertemperatur, da die Körperfunktionen auch im Schlaf des Kleinen ausgeruht sind. Infolgedessen wird das Gehirn, das einen Temperaturanstieg erfährt, sehr aktiv, obwohl der Körper Signale sendet, um sich auszuruhen.

2. Arzneimittelwirkungen

Fieber bei Kindern kann durch verschiedene Bedingungen verursacht werden. Wenn dieses Fieber durch eine bakterielle Infektion verursacht wird, muss Ihr Kind zusätzlich zu fiebersenkenden Medikamenten Antibiotika einnehmen. Nun, Antibiotika sind Arten von Medikamenten, die die Menge an Chemikalien im Gehirn beeinflussen können. Wie bereits erwähnt, kann ein Ungleichgewicht von Chemikalien im Gehirn Albträume verursachen, wenn ein Kind schläft. Neben Antibiotika sind Antihistaminika und Medikamente gegen Blutdruck weitere Medikamente, die Albträume verursachen können.

Lesen Sie auch: Stimmt es, dass Traumata bei Kindern Albträume auslösen können?

3. Selbstschutzmechanismus

Steigende Körpertemperatur oder Hitze können als Bedrohung für den Körper des Kleinen angesehen werden. Das Gehirn wird automatisch versuchen, den Körper zu wecken, damit er sich vor der Bedrohung schützen oder ihr entkommen kann. Auf der anderen Seite sagt der Körper dem Gehirn, dass es sich ausruhen soll. Am Ende hat das Kind Albträume, weil das Gehirn aktiv wird, weil es sich bedroht fühlt, der Körper aber schläft.

Albträume bei Fieber verhindern

Wenn Ihr Kind Fieber hat, sorgen Sie dafür, dass die Mutter ihm einen bequemen Platz bietet. Tragen Sie Kleidung aus Baumwolle, die leicht ist und Schweiß aufnimmt, damit die heiße Temperatur in seinem Körper leicht entweicht und beim Schlafen nicht überhitzt. Passen Sie außerdem die Raumtemperatur an, um sie kühl zu halten und vermeiden Sie es, Ihrem Kleinen eine zu dicke Decke zu geben.

Es wäre besser, wenn die Mutter das Kleine zum Schlafen im Zimmer oder Bett begleitet, um die Angst im Gehirn beim Einschlafen des Kindes zu reduzieren. Achte darauf, dass dein Kleines in seinem Zimmer oder im Zimmer seiner Eltern schläft. Der Grund dafür ist, dass ein fremder Ort vom Gehirn als Bedrohung interpretiert werden kann und das Kind es immer schwerer finden kann, sich auszuruhen.

Lesen Sie auch: Kinder haben oft Albträume? Das ist die Ursache

Benötigen Sie fiebersenkende Medikamente für Ihren Kleinen? Die Mutter muss sich nicht die Mühe machen, das Haus zu verlassen, um die Medizin zu kaufen. Einfach über die App bestellen und das Medikament wird in weniger als einer Stunde geliefert. Sehr praktisch, nicht wahr? Komm schon, herunterladen jetzt!

Referenz:
Lebe stark. Abgerufen 2020. Albträume und Fieber bei Kleinkindern.
Wissenschaftlicher Fokus. Zugriff im Jahr 2020. Warum haben wir Albträume, wenn wir Fieber haben?