Erkennen Sie den Unterschied zwischen Quadriplegie und Paraplegie

, Jakarta – Quadriplegie und Querschnittslähmung verursachen beide Störungen in der Bewegung oder den Nerven des Körpers. Diese beiden Krankheiten unterscheiden sich jedoch sowohl in Bezug auf die Ursachen als auch die auftretenden Symptome. Tetraplegie ist eine Erkrankung, die eine Lähmung der vier Beine und des Körpers verursacht. Dieser Zustand kann aufgrund einer Erkrankung oder Verletzung des Gehirns oder des Rückenmarks auftreten.

Während Querschnittslähmung durch Lähmung oder Verlust der Körperfähigkeit gekennzeichnet ist, beginnend von der Taille abwärts. Dieser Zustand bezieht sich auf den Verlust der Fähigkeit einer Gliedmaße, sich zu bewegen oder Empfindungen zu fühlen. Im Allgemeinen ist eine Querschnittslähmung das Ergebnis einer Schädigung des Gehirns, des Rückenmarks oder beider. Um es klar zu sagen, erfahren Sie mehr darüber, was Tetraplegie und Querschnittslähmung sind, um den Unterschied zu erkennen.

Lesen Sie auch: Verursachen Sie eine Lähmung, kennen Sie diese Risikofaktoren für eine Querschnittslähmung

Der Unterschied zwischen Quadriplegie und Paraplegie, den Sie kennen müssen

Tetraplegie führt zu Lähmungen aller vier Gliedmaßen oder beider Hände und Füße. Dieser Zustand wird durch eine Erkrankung oder Verletzung des Gehirns oder des Rückenmarks verursacht. Das Hauptsymptom dieser Krankheit ist die körperliche Unfähigkeit des Motors, Körperbewegungen auszuführen. Dies führt dazu, dass der Betroffene Hilfe bei Aktivitäten, Übungen mit einem bestimmten Muster und anderen unterstützenden Einrichtungen benötigt.

Dieser Zustand kann auch bei Kindern auftreten. Quadriplegie, die Kinder angreift, verursacht häufig Symptome in Form von funktionellen Entwicklungsstörungen, Lernschwierigkeiten, emotionalen Störungen sowie Sprech- und Sprachstörungen. Es gibt verschiedene Untersuchungsmethoden, die zur Diagnose dieser Krankheit durchgeführt werden können, nämlich körperliche und neurologische Untersuchungen, EEG und MRT des Kopfes des Rückenmarks. Die schlechte Nachricht ist, dass es keine spezifische Vorbeugung gegen Tetraplegie gibt.

Im Gegensatz zur Tetraplegie tritt bei der Querschnittslähmung eine Gliedmaßenlähmung nur an beiden Händen oder beiden Füßen auf. Diese Krankheit führt dazu, dass Betroffene die Fähigkeit verlieren, bestimmte Körperteile zu bewegen. Der betroffene Teil verliert normalerweise auch die Fähigkeit, Empfindungen oder Berührungen zu fühlen. Eine Querschnittslähmung tritt normalerweise auf, wenn das Gehirn, das Rückenmark oder beides geschädigt ist.

Lesen Sie auch: Leiden Sie an Tetraplegie, müssen Sie sich mit Folgendem auseinandersetzen

Einzigartig ist, dass diese Krankheit Symptome auslösen kann, die sich von Tag zu Tag ändern. Es gibt viele Faktoren, die dazu führen können, angefangen beim Regenerations- und Heilungsprozess, über die Behandlungsmethode bis hin zur Grunderkrankung der Querschnittslähmung. Im Allgemeinen führt diese Krankheit zu Symptomen in Form von Verlust der motorischen Fähigkeiten von der Taille abwärts, Verlust der sensorischen Fähigkeiten im Bereich unter der Läsion, seltsamen Empfindungen wie Elektroschocks, verminderter Libido, beeinträchtigtem Wasserlassen, Gewicht Gewichtszunahme, drastische Stimmungsschwankungen, sowie chronische Schmerzen in bestimmten Körperteilen.

Eine der Ursachen für diesen Zustand ist eine Rückenmarksverletzung. Im Allgemeinen gibt es mehrere Dinge, die diesen Zustand angreifen können, von Autounfällen, Stürzen, Verletzungen beim Sport bis hin zu Fehlern oder Unfällen bei Operationen und anderen medizinischen Verfahren. Um diese Krankheit zu diagnostizieren, sind eine komplette neuromuskuläre Untersuchung sowie unterstützende Untersuchungen wie eine MRT- oder CT-Untersuchung erforderlich. Probleme im Rückenmark wie Frakturen, Verengungen oder Tumoren, die diesen Zustand verursachen, können auch durch einfache Röntgenaufnahmen erkannt werden. In der Zwischenzeit können Bluttests durchgeführt werden, um die Infektion zu sehen.

Lesen Sie auch: Gibt es eine Vorbeugung gegen Tetraplegie?

Sie sind immer noch neugierig und möchten wissen, was die Unterschiede zwischen Tetraplegie und Querschnittslähmung sind? Fragen Sie den Arzt in der App nur. Sie erreichen den Arzt ganz einfach über Video-/Sprachanruf und Plaudern . Informieren Sie sich über Gesundheit und Tipps für ein gesundes Leben von den besten Ärzten. Komm schon, herunterladen jetzt im App Store und bei Google Play!