Klumpen in der Brust, ist Fibroadenom gefährlich?

, Jakarta - Einen Knoten in der Brust zu finden, kann für die meisten Frauen eine beängstigende Erfahrung sein. Allerdings sind nicht alle Klumpen krebsartige Tumoren. Ein gutartiger Tumor, der häufig in der Brust vorkommt, ist das Fibroadenom. Obwohl die Fibroadenome nicht lebensbedrohlich sind, müssen sie möglicherweise dennoch behandelt werden.

Lesen Sie auch: Es ist kein Krebs, das sind 5 Knoten in der Brust, die Sie kennen müssen

Fibroadenom ist ein gutartiger Tumor, der im Allgemeinen in der Brust auftritt und normalerweise bei Frauen unter 30 Jahren auftritt. Einige Fälle von Fibroadenomen sind so klein, dass sie nicht gefühlt werden können. Wenn man es spüren kann, wird sich der Geschmack stark vom umgebenden Gewebe unterscheiden.

Die Ränder sind deutlich sichtbar und der Tumor hat eine erkennbare Form. Bei Berührung fühlen sich diese Tumore wie Murmeln an, können sich aber auch wie Gummi anfühlen.

Es gibt zwei Arten von Fibroadenomen, nämlich einfache Fibroadenome und komplexe Fibroadenome. Einfache Fibroadenom-Tumoren erhöhen das Brustkrebsrisiko nicht und sind unter dem Mikroskop gut zu erkennen. Während komplexe Tumoren andere Komponenten enthalten, wie zum Beispiel Makrozysten, die mit Flüssigkeit gefüllte Säcke sind, die groß genug sind, um ohne Mikroskop gefühlt und gesehen zu werden. Komplexe Tumoren enthalten auch Verkalkungen oder Kalkablagerungen.

Ein komplexes Fibroadenom erhöht das Brustkrebsrisiko. Die American Cancer Society gibt an, dass Frauen mit komplexem Fibroadenom ein etwa eineinhalbmal höheres Risiko haben, an Brustkrebs zu erkranken, als Frauen ohne Brustknoten.

Ursachen des Fibroadenoms

Das weibliche Hormon Östrogen spielt eine Rolle beim Wachstum und der Entwicklung von Tumoren. Es wird auch angenommen, dass die Einnahme von Antibabypillen vor dem 20. Lebensjahr mit einem erhöhten Risiko für ein Fibroadenom verbunden ist. Fibroadenom-Tumoren können insbesondere während der Schwangerschaft größer werden.

Bei Frauen in den Wechseljahren schrumpfen diese Tumoren jedoch normalerweise. Neben Hormonen und Medikamentenkonsum steht der Konsum von Nahrungsmitteln und Getränken wie Tee, Schokolade, abgepackten Getränken, Kaffee und anderen im Verdacht, ein Fibroadenom zu stimulieren.

Lesen Sie auch: Fibroadenom verursacht Tumore in der Brust, kann es auch bei Männern auftreten?

Fibroadenom-Diagnose

Der erste Schritt bei der Diagnose eines Fibroadenoms ist eine körperliche Untersuchung durch Abtasten der Brust. Nach einer körperlichen Untersuchung können Ultraschalluntersuchungen oder eine Mammographie erforderlich sein. Während des Röntgenverfahrens muss sich die Patientin hinlegen, während der Schallkopf über die Haut der Brust bewegt wird, um ein Bild auf dem Bildschirm zu erzeugen. Währenddessen ist eine Mammographie eine Röntgenaufnahme der Brust, die angefertigt wird, während die Brust zwischen zwei flachen Oberflächen komprimiert wird.

Eine Feinnadelpunktion oder Biopsie kann durchgeführt werden, um Gewebe für Tests zu entfernen. Dabei wird eine Nadel in die Brust eingeführt und kleine Tumorstücke entfernt. Das Gewebe wird dann an ein Labor geschickt, um die Art des Fibroadenoms zu bestimmen.

Fibroadenom-Behandlung

Die Behandlung des Fibroadenoms hängt von den körperlichen Symptomen, der Familienanamnese und dem Gesundheitszustand des Patienten ab. Gutartige und nicht wachsende Fibroadenome können mit klinischen Brustuntersuchungen und bildgebenden Verfahren wie Mammographie und Ultraschall genau überwacht werden. Es gibt mehrere Überlegungen zur Entfernung eines Fibroadenoms, wie zum Beispiel:

  • Beeinflusst das Fibroadenom die natürliche Form der Brust?

  • Verursacht der Tumor Schmerzen.

  • Wenn eine Person über die Entwicklung von Krebs besorgt ist.

  • Haben Sie eine Familienanamnese von Krebs.

  • Hinterfragen der Ergebnisse der Biopsie.

Lesen Sie auch: Frauen sollten wissen, es ist die Vorbeugung und Behandlung von Fibroadenomen

Wenn Sie Fragen zu anderen Erkrankungen haben, sprechen Sie einfach mit Ihrem Arzt . Klickfunktionen Sprechen Sie mit einem Arzt was ist in der app um den Arzt jederzeit und überall zu kontaktieren über Plaudern , und Sprach-/Videoanruf . Komm schon, beeile dich herunterladen Anwendung im App Store oder Google Play!