Mutter, hier sind die Anzeichen dafür, dass ein Kind introvertiert aufwächst

, Jakarta – Warum müssen Eltern das Wachstum und die Entwicklung ihres Kindes überwachen? Der wichtigste Grund, die Entwicklung jedes Kindes zu überwachen, besteht darin, zu wissen, ob das Wachstum und die Entwicklung des Kindes gut verlaufen oder nicht.

Es ist wichtig zu handeln, wenn die Entwicklung eines Kindes möglicherweise verzögert wird, sodass eine frühzeitige Behandlung erforderlich ist, um die Fähigkeiten des Kindes zu verbessern. Eines der Dinge, auf die Eltern beim Wachstum und der Entwicklung von Kindern achten müssen, ist, den Charakter jedes Kindes zu verstehen. Jedes Kind hat seine eigene Einzigartigkeit. Die gebräuchlichste Art, den Charakter von Kindern zu unterscheiden, nämlich introvertiert und extrovertiert.

Warum ist es eine Herausforderung, introvertiert zu sein?

Im Allgemeinen führt die Gesellschaft zu Extrovertierten. Schauen Sie sich nur öffentliche Schulsysteme an, die offen zur Teilnahme ermutigen, Arbeitskulturen, die Menschen zum Netzwerken ermutigen, und Gemeinschaften, die Normen wie Smalltalk fördern.

Es gibt eine Tendenz und Überzeugung zu denken, dass Kinder gesellig und gesellig sein sollten. Wenn Kinder leiser werden als ihre Altersgenossen, entstehen Bedenken, dass etwas nicht stimmt.

Lesen Sie auch: Diese 5 Dinge, die Sie über Introvertierte wissen müssen

Deshalb wünschen sich Eltern, dass ihre Kinder sich einem Freundeskreis anschließen oder in Aktivitäten mit anderen Kindern eingebunden werden, denn das nennt man aus Laiensicht „normal“.

Einsame Kinder werden oft als seltsam abgestempelt. Deshalb denken viele Eltern, dass introvertierte Kinder weniger gut sind als extrovertierte. Anstatt Introvertierte als „Versager“ zu betrachten, sollten Eltern die einzigartigen Stärken und Talente hinter Introvertierten zu schätzen wissen.

Warum verbringen Introvertierte lieber Zeit allein in einer ruhigen Umgebung als Extrovertierte, die es vorziehen, in einer Menschenmenge zu sein? Die Erklärung ist, dass die Neurotransmitter, die die Lust- und Belohnungszentren im Gehirn bei Extrovertierten und Introvertierten steuern, unterschiedlich sind.

Je mehr Extrovertierte Kontakte knüpfen und mit anderen Menschen und der Welt interagieren, desto mehr stimulieren sie diese Belohnungszentren im Gehirn und desto glücklicher und energetischer fühlen sie sich, während Introvertierte das Gegenteil tun.

Lesen Sie auch: Seien Sie vorsichtig, das sind 9 Arten von „Giftmitarbeitern“ im Büro

Die Funktionsweise des Nervensystems bei Extrovertierten und Introvertierten ist ebenfalls unterschiedlich. Extrovertierte lieben die sympathische Seite ihres Nervensystems, was erklärt, warum sie immer leidenschaftlich sind. Introvertierte bevorzugen die parasympathische Seite, die sich mit den Vorteilen des Energiesparens und Entspannens der Muskeln befasst, wodurch sie ruhiger und zurückhaltender werden.

Anzeichen dafür, dass Introvertierte nicht nur ruhig sind

Früher wurde mehr oder weniger über das Wachstum und die Entwicklung introvertierter Kinder und den Unterschied zwischen ihnen und extrovertierten Kindern diskutiert. Schweigen ist nicht das einzige Zeichen eines introvertierten Kindes, hier sind weitere Anzeichen:

1. Bevorzugt Eins-zu-eins-Kommunikation.

2. Guter Zuhörer.

3. Bevorzugt die Einsamkeit, um sich zu mischen.

4. Nehmen Sie sich Zeit, um über die Frage nachzudenken, bevor Sie sie beantworten.

5. Entscheiden Sie sich oft dafür, ihre Emotionen nicht zu teilen.

6. Haben Sie ein hohes Selbstbewusstsein.

7. Lernen Sie gut durch Beobachtung.

8. Neigen Sie dazu, in einem überfüllten sozialen Umfeld zu schweigen.

9. Sehen Sie sich lieber ein Spiel oder eine Aktivität an, bevor Sie sich anmelden.

10. Konzentriere dich tief.

11. Führen Sie Aktivitäten mit Sorgfalt und Rücksicht aus.

Wie kann man das Potenzial introvertierter Kinder entwickeln? Der Trick kann so einfach sein, indem Sie den ganzen Tag über Möglichkeiten zum kreativen Ausdruck hinzufügen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, ihre natürliche Innovationskraft zu fördern und darauf aufzubauen. Die Form der Aktivität kann in einer Vielzahl von Künsten, Musik, Wissenschaft, Literatur und verschiedenen körperlichen Aktivitäten liegen.

Lesen Sie auch: Ein herrisches Arbeitsumfeld kann Stress verursachen

Da introvertierte Kinder jedoch sensibel für die Menschen, Orte und Dinge um sie herum sind, ist es wichtig, die Schwelle für externe Stimulation nicht zu überschreiten. Geben Sie ihnen Zeit, jede Erfahrung zu verarbeiten, bevor sie zur nächsten übergehen.

Kreative Menschen in vielen Bereichen sind introvertiert, weil sie gerne Zeit alleine verbringen. Einsamkeit ist ein wesentlicher Bestandteil für Innovation. Wenn Eltern mehr über die Erziehung nach der Persönlichkeit des Kindes wissen möchten, fragen Sie einfach den Arzt direkt über die Anwendung .

Mutter kann nach der Entwicklung des Kindes fragen und die besten Ärzte auf ihrem Gebiet werden Lösungen bieten. Wie, genug herunterladen Anwendung über Google Play oder den App Store. Durch Funktionen Arzt kontaktieren Mama kann sogar chatten Video-/Sprachanruf oder Plaudern .

Referenz:
Heysigmund. Zugegriffen 2020. Ein introvertiertes Kind in einer extrovertierten Welt großziehen
Das Zentrum für Elternbildung. Zugegriffen 2020. Introvertierte Kinder