Es ist leicht, beim Fasten einzuschlafen, was ist der Grund?

„Das Fasten kann tatsächlich Nebenwirkungen haben, von denen eine leichter zu schlafen ist. Was bewirkt jedoch, dass das Fasten eine Person leichter schläfrig macht? Es ist wichtig zu wissen, um dies zu verhindern."

Jakarta - Beim Fasten muss jeder tagsüber auf Essen und Trinken verzichten. Eine weitere große Herausforderung, die die meisten Menschen beim Fasten erleben, ist jedoch die Schläfrigkeit, die oft während der Arbeit auftritt.

Was sind die Gründe dafür, dass jemand beim Fasten leichter schläfrig wird? Hier ist eine Erklärung, was Sie wissen müssen!

Lesen Sie auch: Welche Nährstoffe müssen während des Fastens aufgenommen werden?

Gründe, warum einfaches Fasten jemanden schläfrig macht

Tatsächlich ist der Hauptgrund, warum Fasten Schläfrigkeit verursachen kann, ein Absinken des Blutzuckerspiegels im Körper. Auf diese Weise wird der Körper schwächer und das Gehirn hat Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren. Dieser Zustand macht eine Person anfälliger für Schläfrigkeit, was die Produktivität beeinträchtigen kann.

Darüber hinaus gibt es noch weitere Faktoren, die das Einschlafen beim Fasten erleichtern, nämlich unregelmäßige Schlafzeiten. Während des Fastens müssen manche Menschen um 2 Uhr morgens aufstehen, um sich auf Sahur vorzubereiten, und schlafen möglicherweise erst am Morgen wieder ein. Die Kombination aus Schlafmangel und einem Abfall des Blutzuckerspiegels macht die Schläfrigkeit unerträglich.

Bei den meisten Menschen kann die Erkrankung eine plötzliche Änderung der Essgewohnheiten sein. Zeitversetzt stieg die Kalorienaufnahme nachts an, begleitet von einer Abnahme des Cortisol- und Insulinspiegels. Cortisol ist eines der wichtigen Hormone im Körper, denn wenn die Spiegel zu niedrig sind, löst es chronische Müdigkeit aus.

Auf der anderen Seite können bei einem signifikanten Anstieg des Cortisolspiegels einige Nebenwirkungen auftreten, wie Gewichtszunahme, Probleme der Immunfunktion und das Risiko einer chronischen Erkrankung. Höhere Cortisolspiegel und schlechte Nahrungsauswahl können mehr schaden als nützen.

Lesen Sie auch: Anscheinend sind dies die Vorteile des Fastens für Menschen mit Bluthochdruck

Tun Sie dies, um die Schläfrigkeit während des Fastens zu überwinden

Wenn Sie an einem normalen Tag die Schläfrigkeit loswerden können, indem Sie Kaffee trinken oder Snacks essen, um wach zu bleiben, müssen Sie andere Wege finden, dieses Problem während des Fastens zu überwinden.

So bekämpfen Sie Schläfrigkeit und bleiben beim Fasten bei der Arbeit frisch:

1. Nachts gut schlafen

Beim Fasten werden Sie Veränderungen im Schlafmuster feststellen, da Sie vor dem Morgengrauen aufstehen müssen, um Sahur zu essen. Dies ist einer der Gründe, warum sich Menschen tagsüber oft schläfrig fühlen. Um dies zu verhindern, müssen Sie sicherstellen, dass Sie nachts ausreichend und gut schlafen, bevor Sie morgens zum Frühstück aufstehen müssen.

2. Mach ein gutes Nickerchen

Beim Fasten brauchen Sie Ihre Mittagspause nicht zu nutzen. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um ein gutes Nickerchen zu machen. Wenn möglich, können Sie einen Wecker für etwa 5–20 Minuten zum Einschlafen stellen. Wenn Sie aufwachen, wird Ihr Geist frischer und Ihre Produktivität kehrt zurück, um die ganze Arbeit zu erledigen.

3. Wasche dein Gesicht

Wenn Sie sich schläfrig fühlen, versuchen Sie, auf die Toilette zu gehen und Ihr Gesicht mit Wasser zu waschen, um wieder frisch zu werden. Diese Methode hat sich als wirksam erwiesen, um Schläfrigkeit während der Arbeit zu reduzieren. Das Waschen Ihres Gesichts mit kaltem Wasser kann Sie entspannter und erfrischter machen, sodass Sie sich wieder auf die Arbeit konzentrieren können.

4. Dehnen

Sie werden sich leichter schläfrig fühlen, wenn Sie lange Zeit einfach nur still sitzen. Wenn Sie sich schläfrig fühlen, ist es daher eine gute Idee, einfache Dehnübungen zu machen, um die Muskeln zu bewegen und Steifheit zu vermeiden.

Sie können auch ein paar Minuten im Büro herumlaufen, um die Durchblutung und die Sauerstoffaufnahme des Gehirns zu erhöhen, damit die Schläfrigkeit verschwindet.

Lesen Sie auch: 4 Vorteile des Fastens für die Gesundheit

Nun, das ist die Ursache für Schläfrigkeit, die leicht auftritt, wenn jemand fastet und wie man sie überwindet. Tatsächlich kann Schläfrigkeit sehr leicht auftreten und Sie können sie verhindern, bevor sie eintritt. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Schlafenszeit zusammen mit einem Nickerchen in den Pausen festlegen, um Konzentration und Produktivität zu erhalten.

Um die Konzentration und Produktivität bei der Arbeit während des Fastens aufrechtzuerhalten, können Sie zusätzliche Nahrungsergänzungsmittel und Multivitamine erhalten, die über die Anwendung erworben werden können . Einkäufe von Medikamenten werden in nur 30-60 Minuten direkt nach Hause geliefert. Um diesen Komfort zu genießen, herunterladen Anwendung im Augenblick!

Referenz:
Männer Gesundheit. Zugegriffen 2021. Die Risiken und Nebenwirkungen des intermittierenden Fastens, die Sie kennen sollten.
Die Nachrichten International. Zugegriffen 2021. Fasten Menschen können unter Kopfschmerzen, Schwäche und Müdigkeit leiden.
Aktualisiert am 22.09.2021.