Das Unwirkliche zu sehen kann ein Zeichen von Psychose sein

, Jakarta - Psychose ist ein medizinischer Begriff, der verwendet wird, um einen psychischen Zustand zu beschreiben, der durch Wahnvorstellungen und Halluzinationen gestört ist. Menschen mit Psychosen werden normalerweise Schwierigkeiten haben, zwischen Realität und Vorstellung zu unterscheiden. Irgendwann werden sie etwas falsch sehen oder eine starke Wahrnehmung von etwas haben, das nicht wirklich existiert.

Medizinisch wird Psychose oft als Hauptauslöser für verschiedene andere psychiatrische Erkrankungen wie Schizophrenie, Depression, schizoaffektive Störung und bipolare Störung genannt. Die Symptome einer Psychose, die jeder Betroffene erlebt, können unterschiedlich sein. Es hängt von der Ursache, dem Alter und der Schwere der Erkrankung ab. Wahnvorstellungen und Halluzinationen sind jedoch die 2 Hauptsymptome dieser Störung. Folgendes wird nacheinander beschrieben:

1. Wahnvorstellungen

Wahnvorstellungen oder Wahnvorstellungen sind Bedingungen, in denen eine Person einen starken und unzerbrechlichen Glauben an etwas hat, das nicht real ist. Zum Beispiel glauben, dass er an einer tödlichen Krankheit leidet, obwohl sein Zustand gesund ist.

2. Halluzinationen

Halluzinationen sind Zustände, bei denen eine Person etwas hört, sieht, fühlt oder riecht, was nicht wirklich da ist oder von einer anderen Person nicht erlebt wird. Zum Beispiel, das Geräusch von Leuten zu hören, die sich unterhalten, obwohl er irgendwo allein war.

Bei Kindern sind Aktivitäten, die halluzinatorisches Verhalten darstellen, wie zum Beispiel imaginäre Freunde zu haben, keine Symptome einer Psychose. Es könnte nur eine Form der Fantasie von Kindern sein und ist eine normale Bühne und ganz natürlich.

Neben Wahnvorstellungen und Halluzinationen treten bei Menschen mit Psychose in der Regel auch mehrere andere Symptome auf, wie folgt:

- Es ist schwer, sich zu konzentrieren.

- Schlafstörungen.

- Nervös.

- Leicht verdächtig.

- Oft umherschweifend.

- Stimmungsschwankungen ( Stimmung ).

Was löste es aus?

Bis heute ist nicht bekannt, was die genaue Ursache der Psychose ist. Experten vermuten jedoch, dass dieser Zustand durch eine Kombination verschiedener Faktoren wie Genetik, Umwelt und bestimmte Krankheiten verursacht wird. Schlechte Schlafgewohnheiten, Alkohol- und Marihuanakonsum, Traumata durch den Verlust eines geliebten Menschen sind einige der Dinge, die das Auftreten der Erkrankung auslösen können.

Darüber hinaus können Psychosen auch aufgrund von Erkrankungen des Gehirns wie Parkinson, Chorea Huntington, Hirntumoren, Schlaganfall, Alzheimer, Epilepsie und Infektionen, die das Gehirn angreifen, wie HIV und Syphilis, auftreten. In einigen Fällen kann diese psychische Störung auch aufgrund genetischer Faktoren auftreten. Untersuchungen haben auch gezeigt, dass, wenn ein eineiiger Zwilling eine Psychose hat, die Wahrscheinlichkeit von 50 Prozent besteht, dass der andere Zwilling dasselbe erlebt.

Mögliche Behandlungen

Psychosen müssen sofort behandelt werden. Denn unkontrolliert verschlimmern sich die bestehenden Symptome und wirken sich auf die Fähigkeit des Betroffenen aus, soziale Beziehungen aufzubauen. Es gibt verschiedene Behandlungen für Psychosen, abhängig von der zugrunde liegenden Ursache. Im Umgang mit Psychosen werden Psychiater in der Regel bestimmte Medikamente und Therapien entsprechend den erlebten Zuständen empfehlen.

Das ist eine kleine Erklärung über Psychose. Wenn Sie weitere Informationen zu dieser Krankheit oder anderen gesundheitlichen Problemen benötigen, zögern Sie nicht, dies mit Ihrem Arzt auf dem Antrag zu besprechen , über Funktion Arzt kontaktieren , Jawohl. Ganz einfach, ein Gespräch mit dem gewünschten Spezialisten kann über . erfolgen Plaudern oder Sprach-/Videoanruf . Holen Sie sich auch den Komfort, Medikamente über die Anwendung zu kaufen , jederzeit und überall, Ihr Medikament wird innerhalb von 1 Stunde direkt zu Ihnen nach Hause geliefert. Komm schon, herunterladen jetzt im Apps Store oder Google Play Store!

Lesen Sie auch:

  • Machen Sie Halluzinationen, seien Sie vorsichtig mit diesen 6 Lebensmitteln
  • Paranoide Schizophrenie neigt zu Halluzinationen
  • 4 psychische Erkrankungen, die Menschen in der Umgebung passieren können