Hier sind 6 Lebensmittel, die Akne verursachen

Jakarta – Es gibt viele gesundheitliche Probleme der Haut, die oft die Haut des Körpers angreifen, insbesondere wenn Ihre Haut nicht sauber gehalten wird. Eine davon ist Akne. Diese Hautkrankheit tritt in Form von weißen Flecken auf, die im Allgemeinen die Haut von Gesicht, Rücken und Brust angreifen. Bei akuten Zuständen wird das Auftreten von Akne normalerweise von Hautentzündungen und Juckreiz und Eiter begleitet.

Nicht nur durch Staub und Schmutz oder die Verwendung von Kosmetika, Akne kann auch durch Lebensmittel entstehen. Hier sind einige akneverursachende Lebensmittel, die Sie vermeiden müssen, damit Ihre Haut frei von lästigen Pickeln ist:

Scharfes Essen

Würzig ist der Hauptgeschmack fast aller kulinarischen in Indonesien. Der würzige Geschmack soll den Geschmack von Speisen köstlicher und verführerischer machen. Es stellt sich jedoch heraus, dass scharfe Speisen vermieden werden müssen, da sie Akne auslösen können. Warum ist das so?

Wenn Sie scharfes Essen essen, verfärbt sich Ihre Gesichtshaut aufgrund der erhöhten Blutzirkulation im Gesicht rötlich. Dadurch treten Pickel auf. Darüber hinaus löst der übermäßige Verzehr von scharfem Essen auch Verdauungsstörungen aus. Verdauungsstörungen lassen auch Akne erscheinen.

( Lesen Sie auch: 5 Fakten über Akne kennen)

Erfrischungsgetränk

Bist du fleckig? Es ist besser, alkoholfreie Getränke zu vermeiden. Nicht nur der hohe Zuckergehalt lässt Ihren Blutzucker drastisch ansteigen, auch Softdrinks enthalten Aspartamverbindungen, die den pH-Wert senken und Entzündungen der Haut auslösen. Stattdessen können Sie Ihre Mineralwasserzufuhr erhöhen.

Fastfood

Fastfood schmeckt so lecker. Allerdings sollten Sie diese Lebensmittel auch meiden, damit Ihre Gesichtshaut frei von Akne ist. Verarbeitete Lebensmittel oder Fastfood reich an Fett und Zucker. Ihre Haut ist nicht nur anfällig für Pickel, sondern auch anfällig für Cholesterin, Bluthochdruck und Diabetes. Außerdem Fastfood Lebensmittel, die Akne verursachen, die Sie ebenfalls vermeiden müssen, sind verpackte Lebensmittel.

Gluten

Nudeln, Weizen, Brot, Weizenmehl und Getreide sind einige Arten von Lebensmitteln, die einen hohen Glutengehalt aufweisen. Bei manchen Menschen gilt Gluten als Auslöser für Entzündungen und Verdauungsprobleme. Nun, wenn Ihre Haut zu Akne neigt, sollten Sie den Verzehr von Lebensmitteln mit hohem Glutengehalt reduzieren, da Gluten auch zu chronischer Akne auf der Haut führen kann.

( Lesen Sie auch: 6 Einfluss von Nüssen auf die Gesundheit und Schönheit der Haut)

Schokolade und Süßigkeiten

Ein hoher Zuckerspiegel in Lebensmitteln führt zu einem Anstieg der Hormone, die Akne auslösen. Darüber hinaus drohen Schäden an den Elastin- und Kollagenfasern Ihrer Haut, wenn Sie Lebensmittel mit hohem Zuckergehalt zu sich nehmen. Dadurch wird die Haut trocken und es bilden sich Schmutz und abgestorbene Hautzellen in den Poren. Dies ist es, was Ihre Haut ausbrechen lässt.

Fettiges Essen

Neben Zucker sollte auch Fett vermieden werden, wenn Sie keine Akne bekommen möchten. Studien zeigen, dass Lebensmittel mit hohem Fett- und Salzgehalt die Hauptursachen für Akne auf der Haut sind. Begrenzen Sie daher den Verzehr von frittierten Lebensmitteln, insbesondere wenn das verwendete Öl selten gewechselt wird.

Dies waren sechs akneverursachende Lebensmittel, die Sie vermeiden sollten, damit Ihre Haut frei von Akneproblemen ist. Wenn Sie Probleme mit lästiger Akne haben, können Sie den Arzt direkt über die Anwendung fragen . Die besten Dermatologen bieten die richtige Lösung für alle Ihre Akne- und Hautgesundheitsprobleme. Anwendung kanst du herunterladen über den Google Play Store und den App Store.