Arten von Allergietests für Kinder, die Sie kennen müssen

, Jakarta – Allergien sind ein häufiges Gesundheitsproblem, das oft von Kindern erlebt wird. Das liegt daran, dass ihr Immunsystem auf eine Substanz, die eine Allergie auslöst, auch als Allergen bekannt, überreagiert.

Als Eltern müssen Sie herausfinden, welche Arten von Allergien Ihr Kind haben könnte. Je früher eine Allergie erkannt wird, desto schneller kann das gesundheitliche Problem behandelt werden, sodass die Symptome minimiert werden können. Wenn die Mutter die Allergien des Kindes kennt, kann sie dazu beitragen, das Auftreten dieser Gesundheitsprobleme zu verhindern, indem sie das Kind von Allergenen fernhält.

Lesen Sie auch: Kennen Sie die Ursachen von Allergien bei Kindern

Arten von Kinderallergietests

Kinder können in jedem Alter Allergien entwickeln. Zu den Allergiesymptomen gehören in der Regel:

  • Hautausschlag.
  • Schwierigkeiten beim Atmen.
  • Husten.
  • Niesen, laufende Nase oder verstopfte Nase.
  • Juckende Augen.
  • Magenschmerzen.

Allergien können durch eine Vielzahl von Dingen ausgelöst werden, z. B. durch Reizstoffe im Innen- oder Außenbereich sowie durch Lebensmittel. Wenn die Mutter die oben genannten Allergiesymptome bei ihrem Kind sieht, sollten Sie das Kind für einen Allergietest zu einem Kinderarzt oder Allergologen bringen. Denken Sie daran, bevor Sie zum Arzt gehen, beachten Sie die spezifischen Symptome und Expositionen, denen Ihr Kind ausgesetzt ist. Dies hilft dem Arzt, das Muster zu sehen.

Es gibt eine Vielzahl von Allergietests, die Ihr Arzt empfehlen kann, um die spezifischen Allergien Ihres Kindes zu identifizieren. Hier ist ein Allergietest für Kinder:

1. Hautstacheltest

Bei diesem Allergietest sticht der Arzt mit einer Nadel eine kleine Menge des Allergens in die Haut des Kindes ein. Wenn er der Substanz ausgesetzt ist, bildet sich ein roter, geschwollener Klumpen zusammen mit einem Ring darum.

Dieser Test kann auf bis zu 50 Allergien gleichzeitig testen und kann nach 6 Monaten bei Kindern jeden Alters durchgeführt werden.

Lesen Sie auch: Diese 4 Hautallergien können bei Babys auftreten

2.Intradermaler Test

Dieser Kinderallergietest wird durchgeführt, indem eine kleine Menge des Allergens unter die Haut des Arms injiziert wird. Intradermale Tests werden häufig verwendet, um eine Penicillinallergie oder eine Allergie gegen Insektengift zu testen.

3.Bluttest

Bei einem Bluttest zur Feststellung einer Allergie eines Kindes nimmt der Arzt eine Blutprobe des Kindes, um bestimmte Antikörper zu messen, von denen bekannt ist, dass sie Allergien auslösen. Je höher der Antikörperspiegel, desto höher die Wahrscheinlichkeit von Allergien.

Bluttests für Allergien sind im Allgemeinen weniger empfindlich als Hauttests. Trotzdem gilt dieser Allergietest als effektiver zur Beurteilung von Nahrungsmittelallergien. Darüber hinaus birgt dieser Test auch kein Risiko für allergische Reaktionen wie der Hauttest und erfordert nicht, dass die Eltern die Allergiemedikamente vor der Durchführung des Tests absetzen.

4.Patch-Test

Wenn Ihr Kleines einen Ausschlag oder Juckreiz hat, Patch-Test vielleicht machbar. Dieser Allergietest kann helfen, die Art des Allergens zu bestimmen, das die Hautreizung verursacht.

Dieser Test ähnelt dem Haut-Prick-Test, jedoch wird das Allergen anstelle einer Nadel auf ein Pflaster aufgetragen, das dann auf die Haut aufgebracht wird. Patch-Test Dies kann mit 20 bis 30 Allergenen erfolgen, und das Pflaster wird 48 Stunden lang am Arm oder Rücken des Kindes getragen.

5. Eliminationsdiät

Während dieses Testverfahrens wird Ihr Kind gebeten, bestimmte Lebensmittel wie Milch, Eier und Nüsse nicht mehr zu essen. Ziel ist es herauszufinden, ob das Lebensmittel die Ursache der Allergiesymptome bei ihm ist. Eliminationsdiäten können jeweils nur eine Art von Lebensmitteln testen und erfordern möglicherweise ein wenig Geduld.

6. Lebensmittelherausforderungstest

Lebensmittelherausforderungstest kann für zwei Zwecke verwendet werden, nämlich um festzustellen, ob das Kind eine Nahrungsmittelallergie hat, und um festzustellen, ob sich das Kind von der Nahrungsmittelallergie erholt hat. Dieser Test wird durchgeführt, indem dem Kind bestimmte Nahrungsmittel in größeren Mengen gegeben und seine Reaktionen genau beobachtet werden. Aber wie bei der Eliminationsdiät Herausforderung beim EssenPrüfung kann jeweils nur ein Lebensmittel testen.

Lesen Sie auch: Dies sind die 5 Lebensmittel, die bei Kindern am häufigsten Allergien auslösen

Das sind die Arten von Allergietests für Kinder. Wenn Sie mit Ihrem Kind einen Allergietest machen möchten, vereinbaren Sie einfach über den Antrag einen Termin im Krankenhaus Ihrer Wahl . Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt auch, um es Müttern zu erleichtern, die umfassendste Gesundheitslösung für die Familie zu erhalten.

Referenz:
Gesundheitslinie. Zugegriffen 2021. Allergietests für Kinder: Was Sie erwartet.
WebMD. Zugriff im Jahr 2021. Allergietests für Kinder