Das müssen Sie über einen normalen Harnsäurespiegel wissen

, Jakarta - Harnsäure ist ein Abfallprodukt im Körper. Normale Harnsäurespiegel werden vom Körper benötigt, denn wenn sie zu hoch sind, können sie sich in Gelenken und Geweben ansammeln. Infolgedessen kann dieser Zustand verschiedene gesundheitliche Probleme verursachen. Dazu gehören Gicht oder Gichtarthritis, eine Form der Arthritis.



Wenn Sie mehr über Harnsäure und die normale Größe von Harnsäure erfahren möchten, lesen Sie die vollständige Rezension unten!

Lesen Sie auch: Gicht-Krankheit kann diesen natürlichen Körper verursachen

So entsteht Harnsäure

Purine sind Chemikalien, die natürlich im Körper und in einigen Lebensmitteln vorkommen. Wenn der Körper Purine abbaut, entsteht Harnsäure als Abfallprodukt. Die Nieren filtern es aus dem Blut und entfernen es über den Urin aus dem Körper.

Manchmal kann sich jedoch Harnsäure im Blut ansammeln. Der medizinische Begriff lautet Hyperurikämie. Dies kann passieren, wenn der Körper zu viel Harnsäure produziert oder nicht in ausreichender Menge wieder ausscheidet.

Zu viel Harnsäure im Blut kann zur Bildung von Kristallen in Gelenken und Geweben führen, die zu Entzündungen und Gichtsymptomen führen können.

Lesen Sie auch: 7 purinarme Lebensmittel, die für Menschen mit Gicht geeignet sind

Also, was sind normale Harnsäurewerte?

Etwas Harnsäure im Blut zu haben ist eigentlich ganz normal. Wenn der Harnsäurespiegel jedoch über oder unter einem gesunden Bereich liegt, kann dies gesundheitliche Probleme verursachen. Ein hoher Harnsäurespiegel kann das Gichtrisiko erhöhen.

Ein niedriger Harnsäurespiegel ist nicht wirklich üblich, aber es kann passieren, dass eine Person zu viel Harnsäure als Abfall aus dem Körper ausscheidet.

Der Harnsäurespiegel kann je nach Geschlecht variieren. Normale Harnsäurewerte liegen bei 1,5 bis 6,0 Milligramm/Deziliter (mg/dL) für Frauen und 2,5 bis 7,0 mg/dL für Männer. Der Wert kann jedoch je nach Labor, das den Test durchführt, variieren.

Hyperurikämie wurde definiert als ein Harnsäurespiegel im Blut von mehr als 6,0 mg/dl bei Frauen und mehr als 7,0 mg/dl bei Männern. entsprechend American College of Rheumatology (ACR) sollte der Zielharnsäurespiegel einer Person unter 6,0 mg/dl liegen, wenn sie bereits an Gicht leidet.

Ein hoher Harnsäurespiegel im Blut weist normalerweise darauf hin, dass der Körper zu viel Harnsäure produziert oder dass die Nieren nicht genügend Harnsäure aus dem Körper entfernen. Krebs zu haben oder sich einer Krebsbehandlung zu unterziehen, kann auch den Harnsäurespiegel erhöhen.

Ein hoher Harnsäurespiegel im Blut kann auch auf eine Vielzahl anderer Ursachen hinweisen, darunter:

  • Diabetes.
  • Gichtarthritis.
  • Chemotherapie-Effekte.
  • Knochenmarkserkrankungen wie Leukämie.
  • Purinreiche Ernährung.
  • Hypoparathyreoidismus, der eine Abnahme der Nebenschilddrüsenfunktion ist.
  • Nierenprobleme, wie akutes Nierenversagen.
  • Nierensteine.
  • Multiples Myelom, ein Krebs der Plasmazellen im Knochenmark.
  • Metastasierender Krebs, dh Krebs, der sich vom Entstehungsort aus ausbreitet.

Ein Blutharnsäuretest gilt nicht als definitiver Test für Gicht. Nur die Untersuchung der Gelenkflüssigkeit einer Person auf Mononatriumurat kann das Vorhandensein von Gicht bestätigen. Ärzte können jedoch basierend auf hohen Blutwerten und Gichtsymptomen eine fundierte Vermutung anstellen. Denn es ist sehr gut möglich, dass jemand ohne Gichtsymptome einen hohen Harnsäurespiegel hat. Dies wird als asymptomatische Hyperurikämie bezeichnet.

Lesen Sie auch: Aus diesem Grund sollten Menschen mit Gicht Meeresfrüchte meiden

Wenn Sie keinen normalen Harnsäurespiegel haben, z. B. zu hoch, können mehrere Symptome auftreten. Ärzte verschreiben jedoch normalerweise Medikamente zur Behandlung von Gichtanfällen, die darauf abzielen, Entzündungen, Schmerzen und Schwellungen zu reduzieren.

Zum Glück können Sie jetzt Arztrezepte einfacher und ohne Apothekengang einlösen, da Sie sie über einlösen können . Sie müssen nur ein ärztliches Rezept hochladen und Ihre Bestellung wird in weniger als einer Stunde direkt zu Ihnen nach Hause geliefert. Praktisch, nicht wahr? Komm schon, benutze die App jetzt!

Referenz:
Cleveland-Klinik. Zugriff im Jahr 2021. Hoher Harnsäurespiegel.
Gesundheitslinie. Zugegriffen 2021. Harnsäuretest.
Medizinische Nachrichten heute. Zugriff im Jahr 2021. Harnsäurespiegel.