Sind Gelenkschmerzen ein frühes Symptom von Chikungunya?

, Jakarta – Chikungunya ist eine durch ein Virus verursachte Krankheit, die durch Mückenstiche auf den Menschen übertragen wird. Gelenkschmerzen sind eines der frühen Symptome, die normalerweise nach einer Infektion mit dem Chikungunya-Virus auftreten. Komm schon, siehe weitere Erklärung unten.

Die Ursache von Chikungunya ist ein von Mücken übertragenes Virus Aedes aegypti oder Aedes albopictus . Beide Mückenarten sind die gleiche Mückenart, die Dengue-Fieber verursacht.

Die Mücke kann das Chikungunya-Virus übertragen, wenn sie jemanden sticht, der zuvor mit dem Virus infiziert war, und es dann an andere weitergibt, indem sie sie ebenfalls beißt. Bitte beachten Sie, dass das Chikungunya-Virus nicht von Mensch zu Mensch übertragen wird.

Lesen Sie auch: Achtung, diese 4 Krankheiten werden durch Mückenstiche verursacht

Symptome von Chikungunya, auf die Sie achten sollten

Symptome, die meist zu Beginn nach einer Infektion mit dem Chikungunya-Virus auftreten, sind Fieber und plötzlich auftretende Gelenkschmerzen. Es können jedoch auch andere Symptome wie Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Gelenkschwellungen oder Hautausschlag auftreten.

Die Symptome von Chikungunya beginnen normalerweise 3-7 Tage nach dem Stich einer infizierten Mücke und können sich innerhalb einer Woche bessern. Bei manchen Menschen können Gelenkschmerzen jedoch monatelang anhalten.

Obwohl es selten zum Tod führt, können die auftretenden Symptome von Chikungunya schwerwiegend und behindernd sein. Zu den Menschen mit einem Risiko für schweres Chikungunya gehören Neugeborene, die sich zum Zeitpunkt der Geburt infizieren, Eltern ab 65 Jahren (ältere Personen) und Menschen mit bestimmten Erkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetes oder Herzerkrankungen.

Lesen Sie auch: Warum sind ältere Menschen anfällig für die Chikungunya-Krankheit?

Behandlung von Chikungunya

Wenn Sie also hohes Fieber und plötzliche Gelenkschmerzen haben, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, um die Diagnose der Chikungunya-Krankheit zu bestätigen. Vor allem, wenn Sie gerade in ein Endemiegebiet gereist sind. Ihr Arzt wird normalerweise einen Bluttest empfehlen, um nach dem Chikungunya-Virus oder anderen ähnlichen Viren wie Dengue oder Zika zu suchen.

Impfstoffe oder Medikamente zur Heilung von Chikungunya wurden noch nicht gefunden. Die Betroffenen erholen sich jedoch in der Regel von selbst. Um den Wiederherstellungsprozess zu beschleunigen, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Gönnen Sie sich viel Ruhe.

  • Trinken Sie viel Flüssigkeit, um eine Austrocknung zu vermeiden.

  • Zur Verringerung von Fieber und Gelenkschmerzen, entzündungshemmende Medikamente oder Medikamente gegen Knochengrippe, wie Paracetamol oder Ibuprofen.

  • Nehmen Sie kein Aspirin und andere nichtsteroidale Antirheumatika (NSAIDs) ein, bis Ihr Arzt bestätigt hat, dass die Symptome, die Sie erleben, keine Symptome von Dengue-Fieber sind. Damit soll das Blutungsrisiko reduziert werden.

  • Wenn Sie Medikamente für eine andere Erkrankung einnehmen müssen, sprechen Sie am besten mit Ihrem Arzt, bevor Sie zusätzliche Medikamente einnehmen.

  • Wenn Sie Chikungunya haben, versuchen Sie, Mückenstiche in der ersten Krankheitswoche so weit wie möglich zu vermeiden. Dies liegt daran, dass das Virus in der ersten Woche der Infektion noch im Blut zu finden ist, sodass Sie es möglicherweise durch Mückenstiche an andere weitergeben können.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Mückenstiche zu vermeiden, darunter das Tragen von langärmeligen Hemden und Hosen, das Anbringen eines Mückenschutzmittels oder die Verwendung einer Mückenschutzlotion.

In den meisten Fällen klingen die Symptome von Chikungunya innerhalb einer Woche ab. Gelenkschmerzen können jedoch mehrere Monate oder sogar Jahre andauern.

Lesen Sie auch: 8 einfache Tipps zur Vorbeugung von Chikungunya

Das ist eine Erklärung für Gelenkschmerzen, die ein frühes Symptom von Chikungunya sind. Um eine Untersuchung in Bezug auf Ihren Gesundheitszustand durchzuführen, können Sie über die Anwendung sofort einen Termin in einem Krankenhaus Ihrer Wahl vereinbaren . Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt auch im App Store und bei Google Play.

Referenz:
Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. Abgerufen 2020. Chikungunya-Virus.