Schwache Immunität Werden Sie krank? Hier sind 5 Ursachen

, Jakarta - Bakterien, Viren und Keime sind verschiedene Arten von Mikroorganismen, die im menschlichen Körper Krankheiten verursachen. Nun, um das alles abzuwehren, hat der Körper ein Immunsystem, um ihre Angriffe zu bekämpfen. Darüber hinaus ist das Immunsystem in der Lage, auch andere schwerwiegendere Krankheiten wie Hepatitis oder Organinfektionen abzuwehren. Leider kann das Immunsystem nicht immer alles abwehren. Es gibt Zeiten, in denen Ihr Immunsystem schwach ist, so dass Sie leicht krank werden und sich Ihr Körper unfit fühlen lässt.

Um Krankheitsanfälle zu vermeiden, sei es eine leichte oder sogar eine schwere Erkrankung, müssen Sie die Ursache für ein schwaches Immunsystem kennen. Ursachen für schwache Immunerkrankungen sind:

1. Bewegungsmangel

Eine der Ursachen für eine schwache Immunität ist ein Mangel an körperlicher Aktivität wie Bewegung. Laut einer Studie wurde auch erwähnt, dass regelmäßige Bewegung die Funktion von Neutrophilen unterstützen kann, bei denen es sich um Arten von weißen Blutkörperchen handelt, die krankheitserregende Mikroorganismen abtöten, die die Gesundheit schädigen können.

2. Weniger nahrhafte Lebensmittel essen

Dies macht den Verzehr einer ausgewogenen, nahrhaften Ernährung zu etwas, das jeden Tag getan werden muss. Denn wenn einer der Nährstoffe nicht erfüllt wird, dann wird das Immunsystem geschwächt. Zu den Lebensmitteln, die das Immunsystem stark halten können, gehören Obst, Gemüse und Vollkornquellen, die das Immunsystem unterstützen, indem sie Vitamine, Mineralien, sekundäre Pflanzenstoffe und vor allem Antioxidantien liefern.

Darüber hinaus müssen Sie auch bestimmte Arten von Lebensmitteln wie fett- oder ölhaltige Lebensmittel vermeiden, da die darin enthaltenen gesättigten Fettsäuren das Immunsystem schwächen können. Wenn Sie einen ziemlich vollen Terminkalender haben, können Sie dies auch umgehen, indem Sie Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, die Vitamine und Mineralstoffe enthalten.

3. Stress

Büroarbeit, die sich stapelt, vernachlässigte Hausaufgaben sind einige der Dinge, die einen Menschen stressen. Stresssymptome sind Kopfschmerzen, Brustschmerzen, Ruhelosigkeit und Spannungsgefühle. Alle diese Symptome, wenn sie zusammen auftreten, führen dazu, dass das Immunsystem härter arbeitet, um den Körper vor Gesundheitsgefahren zu schützen. Infolgedessen ist Ihr Immunsystem geschwächt und Sie sind anfällig für Krankheiten.

4. Dehydration

Der menschliche Körper besteht hauptsächlich aus Wasserbestandteilen, daher hängt jedes Gewebe und jedes Organ im Körper davon ab. Wasser hilft, Nährstoffe und Mineralien zu den Zellen zu transportieren und Mund, Nase und Rachen feucht zu halten, auch um Krankheiten vorzubeugen. Der Körper wird durch Wasserlassen, Stuhlgang, Atmung und Schwitzen einen Flüssigkeitsverlust erfahren. Stellen Sie daher sicher, dass Sie genügend Wasser zu sich nehmen, um eine schwache Immunität zu vermeiden.

5. Schlafmangel

Schlafmangel ist eines der Dinge, die die Gesundheit beeinträchtigen können. Denn tatsächlich, wenn der Körper schläft, arbeiten die Zellen im Blut gegen Krankheiten. Sorgen Sie daher für ausreichend Schlaf, damit die Zellen in Ihrem Körper effektiv gegen Krankheiten arbeiten können.

Achten Sie immer auf Ihre Gesundheit, indem Sie einer schwachen Immunität vorbeugen. Wenn Sie Fragen zur richtigen Erhaltung eines gesunden Körpers haben, können Sie über die Anwendung mit Ihrem Arzt sprechen . Sie erreichen den Arzt über Video-/Sprachanruf und Plaudern jederzeit und überall zu fragen. Worauf wartest du? Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt auch im App Store und bei Google Play.

Lesen Sie auch:

  • Es sind nicht nur Kinder, es ist "Impfung" für Erwachsene
  • 4 Seltene und gefährliche Autoimmunerkrankungen
  • Stimmt es, dass das Immunsystem von Frauen schwächer ist als das von Männern?