Nicht nur auftragen, so verwenden Sie die richtige Sonnencreme

Jakarta - Das Tragen von Sonnencreme ist der einfachste Weg, um eine gesunde Haut vor Sonneneinstrahlung zu bewahren. Das Problem ist, dass es immer noch viele Menschen gibt, die den Fehler machen, Sonnenschutzmittel zu verwenden. Glauben Sie es nicht? Laut einer im Journal der American Academy of Dermatology veröffentlichten Studie tragen nur 30 Prozent der Menschen Sonnenschutzmittel richtig auf. Also, wie verwendet man die richtige Sonnencreme?

1 Haben Sie keine Angst, klebrig und zu spät zu sein

Laut Experten der American Academy of Dermatology bestimmt die Dicke beim Auftragen von Sonnenschutzmitteln weitgehend, wie viel Schutz sie bietet. Leider gibt es immer noch viele Menschen, die es aus verschiedenen Gründen in kleinen Mengen oder dünn verschmieren. Zum Beispiel die Angst, dass die Haut klebrig wird. Tatsächlich gibt es mittlerweile viele Sonnenschutzmittel, die angenehm zu tragen sind, ohne ein klebriges Gefühl zu verursachen.

Lesen Sie auch: Kann Sonnencreme die männliche Fruchtbarkeit senken?

Verwenden Sie außerdem Sonnenschutzmittel, bevor Ihre Haut der Sonne ausgesetzt wird. Denn nicht wenige tragen Sonnencreme nur dann auf, wenn sich ihre Haut heiß anfühlt. Experten sagen, wie man Sonnenschutzmittel mindestens 15 Minuten vor dem Sonnenbaden aufträgt.

2. Zieh deine Kleidung aus

Laut einem Dermatologen des Johns Hopkins Scleroderma Center, USA, sollte Sonnenschutz am ganzen Körper aufgetragen werden. Denn Hautkrebs kann überall angreifen. Versuchen Sie daher, Ihre Kleidung auszuziehen, damit Sie sie über Ihre Haut schmieren können, ohne von Kleidung gestört zu werden.

3. Nicht nur Gesicht, Hände und Füße

Teile wie Haut des Körpers, Hände, Gesicht und Füße werden in der Regel nie vergessen. Es gibt jedoch noch viele andere Körperteile, die anfällig für UV-Strahlen sind. Die am häufigsten übersehenen Bereiche sind beispielsweise die Zehen, Achselhöhlen und die Haut hinter dem Hals, den Ohren und den Augenlidern.

Lesen Sie auch: Das ist es, was gesunde Hautfrauen jeden Tag tun

4. Mach dich nicht vom Wetter abhängig

Viele Leute denken, dass der richtige Weg, Sonnenschutzmittel zu verwenden, ist, wenn die Sonne hell scheint. Tatsächlich ist diese Annahme eindeutig falsch. Experten sagen, wenn die Sonne nicht hell scheint, können UV-Strahlen immer noch die Wolken durchdringen und Ihre Haut freilegen.

Nicht nur das, wir können auch UV-Strahlen ausgesetzt sein, ohne jemals die Sonne am Himmel zu sehen. Die Sonne emittiert immer noch 80 Prozent der UV-Strahlen, obwohl es ein bewölkter Tag ist. So, Experten der American Academy of Dermatology sagen, dass das Wetter die Verwendung von Sonnenschutzmitteln nicht beeinflussen sollte.

5. Verwenden Sie es auch, wenn Sie drinnen aktiv sind

Denken Sie daran, dass die richtige Sonnencreme nicht nur in einem Raum oder Fahrzeug verwendet wird. Denn auch UV-Strahlen können das Glas durchdringen. Daher garantiert der Aufenthalt in Innenräumen nicht, dass Ihre Haut zu 100 Prozent vor UV-Strahlen geschützt ist. Laut einer in JAMA Ophthalmology veröffentlichten Studie halten die meisten Autowindschutzscheiben nur durchschnittlich 96 Prozent der UV-Strahlen aus. Während das Seitenglas nur 71 Prozent fassen kann.

Lesen Sie auch: Wie man gestreifte Haut an Händen und Füßen loswird

6. Mehrmals einfetten

Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor ( Sonnenschutzfaktor ) hoch ist, garantiert keinen vollständigen Schutz der Haut. Experten sagen, im Grunde gibt es keine Sonnencreme, die die Haut zu 100 Prozent vor der Sonne schützen kann.

Denken Sie daran, dass dieser Sonnenschutz nachlassen oder verschwinden kann, wenn der Körper schwitzt oder Wasser ausgesetzt ist. Trage stattdessen mindestens alle zwei Stunden Sonnencreme auf und wähle eine wasserfeste Sonnencreme.

Möchten Sie wissen, wie Sie Ihre Haut vor Sonneneinstrahlung schützen können? Oder haben Hautprobleme? Sie können den Arzt direkt über die Anwendung fragen . Durch Funktionen Plaudern und Sprach-/Videoanruf , können Sie mit erfahrenen Ärzten chatten, ohne das Haus verlassen zu müssen. Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt im App Store und bei Google Play!