7 effektive Möglichkeiten zur Vorbeugung von Hornhautentzündungen

Jakarta - Eine Entzündung der Hornhaut des Auges wird als Keratitis bezeichnet. Die Hauptursache ist eine Augenverletzung oder eine bakterielle, virale, Pilz- oder Parasiteninfektion. Wenn die Symptome der Keratitis, die auftreten, ignoriert und nicht richtig behandelt werden, wird sich der Zustand schwerer entwickeln und verschiedene gefährliche Komplikationen auslösen. Gibt es also Schritte, um eine Hornhautentzündung zu verhindern? Das Folgende ist eine vollständige Erklärung dazu.

Lesen Sie auch: Verminderter Fokus beim Sehen könnte ein Symptom von Keratitis sein

Effektive Möglichkeiten zur Vorbeugung von Hornhautentzündungen

Die Symptome einer Keratitis werden durch rote Augen gekennzeichnet. Diese Symptome werden dann von anderen Symptomen in Form von Augenschmerzen, Augenschwellung, Augenreizung, Lichtempfindlichkeit, anhaltenden Tränen, Unfähigkeit, das Auge zu öffnen, vermindertem Sehvermögen und dem Gefühl eines kleinen Gegenstands oder eingeklemmten Sandes begleitet das Auge. .

Eine Entzündung der Hornhaut des Auges ist in der Krankheit enthalten, die vermieden werden kann. Wenn Sie diese einfachen Schritte befolgen, tun Sie bereits das Richtige, um einer Hornhautentzündung vorzubeugen!

  1. Entfernen Sie die Kontaktlinsen vor dem Zubettgehen oder Schwimmen.
  2. Pflegen Sie Kontaktlinsen regelmäßig.
  3. Vor dem Reinigen von Kontaktlinsen Hände waschen.
  4. Verwenden Sie sterile Reinigungsprodukte speziell für Kontaktlinsen.
  5. Kontaktlinsen nicht mit gebrauchter Flüssigkeit reinigen.
  6. Wechseln Sie Kontaktlinsen gemäß der Frist.
  7. Vermeiden Sie die Verwendung von Kortikosteroid-Augentropfen.

Das Wichtigste ist, dass Sie nicht vergessen, sich die Hände zu waschen, bevor Sie Ihre Augen oder die Augenpartie berühren. Vor allem, wenn Sie an einer Herpesvirus-Infektion leiden. Wenn Sie die Infektion haben, breitet sie sich schnell aus, wenn Sie Ihre Augen mit schmutzigen Händen berühren.

Neben einigen bereits erwähnten Komplikationen ist eine weitere schwere Komplikation eine Entzündung des gesamten Augapfels (Endophthalmitis) und das Risiko, den Augapfel zu verlieren. Seien Sie also immer vorsichtig und halten Sie Ihre eigenen Hände immer sauber, ja! Wenn Sie eine Reihe von Symptomen feststellen, suchen Sie sofort einen Arzt im nächstgelegenen Krankenhaus auf, um eine Reihe geeigneter Behandlungsschritte zu erhalten!

Lesen Sie auch: Trauma der Augen kann Keratitis verursachen

Schritte zur Diagnose einer Hornhautentzündung

Nachdem eine Reihe von Symptomen der Keratitis aufgetreten sind, wird der Augenarzt die Diagnose stellen, indem er Fragen zu den Symptomen und der Krankengeschichte des Patienten stellt. An die Untersuchung schließt sich eine Reihe von körperlichen Untersuchungen in Form von Sehbedingungen und Augenstruktur an. Die Untersuchung der Struktur des Auges hilft dem Arzt, das Ausmaß der Infektion in der Hornhaut des Auges sowie deren Auswirkungen auf andere Teile des Augapfels zu bestimmen.

Um die genaue Ursache der Hornhautentzündung zu bestimmen, ist auch die Probenahme von Flüssigkeit erforderlich, die aus dem Auge austritt. Bei Bedarf werden auch Bluttests empfohlen, um das Vorhandensein anderer Krankheiten festzustellen, die einer Entzündung der Hornhaut des Auges zugrunde liegen. Nachdem festgestellt wurde, ob beim Patienten eine Keratitis vorliegt, werden die Behandlungsschritte je nach Schweregrad, Ursache und allgemeinem Gesundheitszustand des Patienten variieren.

Lesen Sie auch: Erkennen Sie die Symptome einer Keratitis, die die Augengesundheit stört

Wenn es sich bei Keratitis um eine nicht ansteckende Krankheit handelt, verschwindet die Erkrankung normalerweise von selbst. Wenn es jedoch zu störend ist, wird der Arzt Medikamente verabreichen und eine Augenklappe auflegen, bis sich der Zustand verbessert. Wenn die Hornhautentzündung durch eine Infektion verursacht wird, werden folgende Medikamente verabreicht:

  • Antivirale Medikamente, die zur Behandlung von Keratitis aufgrund von Herpes simplex oder Herpes Zoster eingesetzt werden.
  • Antibiotika, die zur Behandlung von Keratitis aufgrund einer bakteriellen Infektion verwendet werden.
  • Antimykotische Medikamente, die zur Behandlung von Keratitis aufgrund von Pilzinfektionen verwendet werden.

Die meisten Medikamente, die Ihnen Ärzte verschreiben, sind in Form von Augentropfen. Bei Bedarf wird der Arzt Medikamente in Tablettenform verabreichen, um Infektionen zu behandeln, die durch Bakterien, Pilze oder Viren verursacht werden.

Referenz:
WebMD. Zugegriffen 2020. Was ist Keratitis?
Gesundheitslinie. Im Jahr 2020 abgerufen. Was ist Keratitis?
MedizinNet. Zugegriffen 2020. Keratitis.
Amerikanische Akademie für Augenheilkunde. Zugegriffen 2020. Was ist Keratitis?