Chronische Grippe, Vorsicht vor Symptomen bestimmter Krankheiten

halodoc, Jakarta - Grippe kann eine der natürlichen Krankheiten sein, die während des Wechsels der Jahreszeiten auftreten. Was passiert jedoch, wenn die Grippe, die wir erleben, länger anhält? Denken Sie daran, dass eine chronische Grippe auf Zustände hinweisen kann, auf die Sie achten müssen. Diese Grippe ist keine gewöhnliche Erkältung, sie kann sogar aufgrund einiger anderer schwerer Krankheiten auftreten.

Lesen Sie auch: Oft verwirrt, das ist der Unterschied zwischen Erkältung und Grippe

Auf welche Grippesymptome sollte man achten?

Im Folgenden sind einige chronische Grippesymptome aufgeführt, auf die Sie achten sollten, darunter:

  • Symptome dauern länger als 2 Wochen . In der Regel haben die Menschen die Grippe nur drei Tage. Es gibt jedoch Zeiten, in denen eine Person die Grippe länger hat. Wenn die Grippe trotz Behandlung länger als 2 Wochen andauert, müssen Sie wachsam sein. Gehen Sie sofort ins Krankenhaus, um die richtige Behandlung zu erhalten. Grippesymptome, die länger als drei Wochen andauern können, können Symptome einer Krankheit wie Asthma, Lungenentzündung oder anderer Lungenerkrankungen sein.

  • Schnelles Wiederauftreten der Grippe. Nach zwei oder drei Tagen Genesung von der Grippe, aber plötzlich wieder Grippe? In der medizinischen Welt kann dieser Zustand ein Zeichen für eine „Superinfektion“ sein, eine schwere Sekundärinfektion, die auftritt, wenn das Immunsystem aufgrund einer leichten Krankheit geschwächt ist.

  • Farbiger Schleim. Schleimausfluss während der Grippe ist üblich, aber was ist, wenn der Schleim nicht klar weiß ist? Die Farbe des hellgelben Rotzes bedeutet, dass der Körper bei Husten und Erkältung fiebert. Gelber Rotz ist eigentlich noch normal. Tritt es jedoch zusammen mit Fieber, Kopfschmerzen oder Husten mit Schleim auf, ist dies ein Zeichen dafür, dass Sie sofort einen Arzt aufsuchen sollten.

  • Juckende und tränende Augen. Haben Sie juckende und tränende Augen während der Grippe? Dies könnte ein Zeichen dafür sein, dass Sie allergisch sind. Andere Anzeichen einer allergischen Reaktion sind Juckreiz, Niesen, geschwollene Zunge, Schwindel und Magenkrämpfe.

  • Gewichtsverlust . Wenn Sie krank sind, haben Sie vielleicht keinen Appetit, aber wenn dies ständig passiert und Sie abnehmen, obwohl Sie sich zum Essen zwingen, ist dies ein Zeichen, das vermutet werden sollte. Drastischer Gewichtsverlust ohne Grund und folgende Grippesymptome können ein Zeichen für Symptome von Krankheiten wie Hyperthyreose, Krebs, bakteriellen Infektionen oder sogar HIV sein.

  • Brustschmerzen und schnelleres Herzklopfen. Dies ist auch ein Grippesymptom, auf das Sie achten sollten, da etwas Ernsteres passiert ist, wie Dehydration oder ein Virus, der das Herz oder seine Schleimhäute befällt. Darüber hinaus sollten Grippe- und Hustensymptome, die schwer genug sind, um Kurzatmigkeit, Keuchen oder Brustschmerzen zu verursachen, nicht ignoriert werden, da dies Anzeichen für eine Bronchitis oder Lungenentzündung sein könnten. In der Zwischenzeit können Brustschmerzen, Engegefühl in der Brust, Herzklopfen und plötzliche Atemnot auf eine Lungenembolie oder eine Blockierung eines Blutgerinnsels in der Lunge hinweisen.

Dieser Zustand ist ziemlich gefährlich, daher ist es obligatorisch, sofort einen Termin mit einem Arzt zu vereinbaren eine Inspektion zu machen. Die richtige Behandlung schützt Sie vor unerwünschten Krankheitsattacken.

Lesen Sie auch: Kennen Sie die 2 Arten von Sinusitis und ihre Symptome

Gibt es eine Möglichkeit, eine anhaltende Grippe zu verhindern?

Es gibt mehrere Behandlungsschritte, die ergriffen werden können, um die Grippe für lange Zeit zu verhindern, nämlich:

  • Sorgen Sie für eine regelmäßige Reinigung der Wohnung;

  • Regelmäßiges Training;

  • Den Bedarf an Körperflüssigkeiten richtig decken, kann aus Trinkwasser, Suppe oder Obst stammen;

  • Nehmen Sie von einem Arzt verschriebene abschwellende und Antihistaminika ein;

  • Verwenden Sie in der Öffentlichkeit eine Maske;

  • Reinigung der Nasenwege mit einer Kochsalzlösung;

Darüber hinaus ist es wichtig zu wissen, dass Sie, wenn Sie ein Haustier haben, nicht vergessen, Ihr Haustier regelmäßig sauber zu halten. Dies soll verschiedene Krankheitsstörungen verhindern, die aufgrund einer Infektion auftreten.

Referenz:
WebMD. Abgerufen 2019. Häufige Erkältungssymptome: Was ist normal, was nicht.
Mayo-Klinik. Abgerufen 2019. Erkältung.