4 Vorbeugungen, die Sie tun können, um Krätze zu vermeiden

Jakarta - Neben Tinea versicolor ist Krätze ein Hautproblem, bei dem sich viele Menschen unwohl fühlen. Diese Krankheit ist durch das Auftreten eines sehr juckenden Gefühls auf der Haut gekennzeichnet, insbesondere nachts. Darüber hinaus wird dieser Zustand auch von einem Ausschlag von Pickeln oder kleinen schuppigen Bläschen begleitet. Dies ist der Einfluss von Milben, die in der Haut leben und nisten.

Lesen Sie auch: Vorsicht vor Milben, die Krätze und juckende Haut verursachen

Auf der Haut einer Person mit Krätze befinden sich ungefähr 10-15 Milben. Diese Milben können sich in Millionenhöhe vermehren und sich bei unsachgemäßer Behandlung auf andere Körperteile ausbreiten. Glücklicherweise ist diese Krankheit weder durch direkten noch indirekten Kontakt leicht übertragbar.

Lesen Sie auch: Trockene und juckende Haut kratzt nicht, überwinden Sie damit

Wie vermeidet man Krätze?

Direkter Kontakt - Indirekt

Bevor Sie wissen, wie Sie Krätze vermeiden können, ist es gut, zuerst die Ursache zu kennen. Diese Hautkrankheit wird durch Milben verursacht Sarcoptes scabiei . Diese Milben werden tunnelartige Löcher in die Haut bohren, um ein Nest zu bauen. Diese Milben überleben, indem sie Parasiten auf der menschlichen Haut werden und innerhalb weniger Tage ohne Menschen sterben.

Zumindest gibt es zwei Möglichkeiten für Milben Sarcoptes scabiei auf andere Personen alias ansteckend zu übertragen. Die erste ist der direkte Kontakt, etwa durch eine Umarmung oder Sex. Die zweite ist indirekt, zum Beispiel das Teilen von Kleidung oder Bettzeug mit Menschen, die Krätze haben.

Tipps zur Vorbeugung von Krätze

Sich vor Milben zu schützen, ist der einfachste Weg, Krätze zu vermeiden. Dies kann durch mehrere Dinge im Folgenden erfolgen:

1. Waschen Sie alle Kleidungsstücke.

Wenn Sie viele Milben im Zimmer vermuten, versuchen Sie, alle Kleidungsstücke und Bettwäsche zu waschen. Verwenden Sie heißes Wasser und Seife. Bei Bedarf abgekocht, um noch übrig gebliebene Milben abzutöten.

2. Reinigen Sie den gesamten Raum im Haus.

Mit einem Staubsauger reinigen. Reinigen Sie außerdem auch alle Teppiche und Möbel im Haus.

3. Vermeiden Sie Kontakt.

Da es durch Körperkontakt übertragen werden kann, kann Krätze vermieden werden, indem man sich von engem Kontakt mit Menschen mit Krätze fernhält. Vergessen Sie nicht, persönliche Gegenstände wie Handtücher zu verwenden.

4. Sachen entsorgen.

Mit Plastikgegenständen umwickeln, die vermutlich mit Milben kontaminiert sind, aber nicht gewaschen werden können. Legen Sie den Artikel dann an einem Ort außerhalb der Reichweite ab. Die Milben sterben in wenigen Tagen.

Lesen Sie auch: Kennen Sie die Ursachen von Skorbut

Die oben genannten Methoden können auch bei Menschen mit Haut angewendet werden, um die Symptome und die Krankheit von Skorbut zu überwinden. Die oben genannten Schritte müssen vor Beginn der medikamentösen Therapie durchgeführt werden. Der Grund dafür ist, dass es sich, wenn keine Vorbeugung durchgeführt wird, sehr leicht ausbreitet und die Möglichkeit einer erneuten Infektion nicht ausschließt.

Wissen, wie man es behandelt

Es gibt zumindest einige Hausmittel und den richtigen Lebensstil, um mit diesem Problem umzugehen. Zum Beispiel:

  • Verwendung von Drogen. Medikamente wie Antihistaminika können dem Betroffenen helfen, allergische Symptome aufgrund von Krätze zu lindern.

  • Kühlt und befeuchtet die Haut. Das Eintauchen der Haut in kaltes Wasser oder das Auftragen eines kühlen nassen Handtuchs auf die gereizte Stelle kann den Juckreiz lindern.

  • Galmei Lotion. Verschmieren Lotion Dies kann helfen, Schmerzen und Juckreiz bei kleineren Hautirritationen zu lindern.

Möchten Sie mehr über das oben genannte Problem erfahren? Wie kommt es, dass Sie den Arzt direkt über die Anwendung fragen können . Durch Funktionen Plaudern und Sprach-/Videoanruf , können Sie mit erfahrenen Ärzten chatten, ohne das Haus verlassen zu müssen. Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt im App Store und bei Google Play!