Kennen Sie diese 6 Dinge, die Babys in den Magen treten lassen?

Jakarta - Neben der Ehe ist die Schwangerschaft ein glücklicher Moment für Frauen. Eines der Dinge, auf die Sie sich während der Schwangerschaft freuen können, ist die Bewegung des Babys im Mutterleib. Obwohl sich die Bewegungen manchmal nicht angenehm anfühlen, wird es zu einem glücklichen Moment. Die agile Bewegung des Fötus ist ein Zeichen für einen gesunden Zustand. Was bewirkt, dass ein Baby in den Magen tritt? Hier die Ursachen:

Lesen Sie auch: Wie wichtig es ist, die Haut während der Schwangerschaft vor der Sonne zu schützen

1.Banane essen

Das Essen von Bananen ist eine der Ursachen dafür, dass Babys in den Magen treten. Dies liegt daran, dass der Kaliumgehalt oder der natürliche Zucker in Bananen das Baby aktiver macht.

2. Magenschmerzen

Im dritten Trimester der Schwangerschaft können Babys bereits die Augen öffnen und beginnen, das Sehvermögen zu entwickeln. Er hatte auch auf das Licht reagiert, das auf seinen Bauch schien. Wenn die Mutter die Bewegung sehen möchte, können Bauchschmerzen eine der Ursachen dafür sein, dass das Baby in den Bauch tritt.

3.Essen Sie Süßigkeiten

Das Essen von Süßigkeiten macht den Fötus im Mutterleib erlebbar Zuckerrausch, so sind sie aktiver und enthusiastischer. Dies geschieht, weil Süßigkeiten Zucker enthalten, der dem Körper der Mutter mehr Energie gibt, die Energie wird auch im Mutterleib auf den Fötus übertragen, wodurch er sich aktiv bewegt.

Lesen Sie auch: Was führt dazu, dass das Gewicht von schwangeren Frauen schwer zunimmt?

4. Liegeposition

Wenn die Mutter sich hinlegt, tritt das Baby im Mutterleib normalerweise häufiger in den Bauch. Wenn die Mutter zu aktiv ist, um sich zu bewegen, spürt der Fötus die Bewegung aus dem Inneren des Magens und lässt ihn so schlafen. Wenn die Mutter aufhört, sich zu bewegen und sich hinlegt, wird der Fötus im Magen dies bemerken. Er wird aufwachen und eine Trittbewegung aus dem Bauch machen.

5. Tun Sie Dinge, die Adrenalin erzeugen

Die nächste Ursache für das Treten des Babys in den Magen ist, dass die Mutter Dinge tut, die den Adrenalinanstieg auslösen. Wenn Sie ihre Reaktion sehen möchten, versuchen Sie, Dinge zu tun, die Sie nervös oder aufgeregt machen. Trotzdem ist es Müttern verboten, Dinge zu tun, die dem Fötus schaden, ja. Adrenalin kann durch das Anschauen von Horrorfilmen ausgelöst werden oder Handlung , es kann sogar getan werden, indem man an den Zeitpunkt der Lieferung denkt.

6. Nimm ein warmes Bad

Ein warmes Bad ist die Ursache für den letzten Tritt des Babys in den Bauch. Schwangerschaft ist so anstrengend. Vor allem beim Eintritt in das dritte Trimester. Es schadet nicht, sich gelegentlich mit einem Bad oder einem warmen Bad zu verwöhnen. Auf diese Weise fühlt sich nicht nur die Mutter entspannt, sondern auch der Fötus im Mutterleib. Nun, der Tritt, den das Baby ausführt, ist ein Reflex, den es aufgrund des Trosts, den die Mutter gibt, glücklich fühlt.

Lesen Sie auch: Ursachen von Allergien, die während der Schwangerschaft plötzlich auftreten

Das sind einige der Dinge, die Babys dazu bringen, in den Magen zu treten. Vergessen Sie nicht, sich während der Schwangerschaft regelmäßig im nächsten Krankenhaus zu untersuchen, Ma'am.

Referenz:
Was zu erwarten ist. Zugriff im Jahr 2020. 8 Tricks, um Ihr Baby in Utero zu bewegen.
Gesundheitslinie. Zugriff im Jahr 2020. Ihr Baby in verschiedenen Stadien der Schwangerschaft bewegen.