Positiv für COVID-19, was tun?

Jakarta - Die Pandemie ist noch nicht vorbei und jeder kann sich das Corona-Virus einfangen, das COVID-19 verursacht. Was also tun, wenn Sie positiv auf COVID-19 sind? Die Frage kann sich stellen, wenn ein naher Verwandter oder vielleicht sogar Sie selbst positiv auf COVID-19 getestet werden.

Bitte beachten Sie, dass ein positiver COVID-19-Test nicht das Ende der Welt bedeutet. Das Corona-Virus ist zwar gefährlich, aber bei manchen Menschen kann dieses Virus Symptome verursachen, die ganz mild sind oder gar keine Symptome aufweisen. Bei einigen anderen Menschen können jedoch schwere Symptome bis hin zum Tod auftreten.

Lesen Sie auch: Mythos oder Tatsache, Blutgruppe A ist gefährdet, sich mit COVID-19 zu infizieren

Verhindern Sie die Ausbreitung und erholen Sie sich, wenn Sie positiv auf COVID-19 sind

Wenn Sie positiv auf COVID-19 getestet wurden, können Sie wie folgt vorgehen, um auf sich selbst aufzupassen und die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern:

1.Bleib zu Hause

Die meisten Menschen mit COVID-19 haben leichte Symptome und können sich ohne medizinische Behandlung zu Hause erholen. Verlassen Sie das Haus nicht, außer zur ärztlichen Behandlung. Besuchen Sie keine öffentlichen Plätze und nehmen Sie keine öffentlichen Verkehrsmittel.

Bleiben Sie so weit wie möglich in einem bestimmten Raum fern von anderen Personen und Haustieren im Haus. Wenn möglich, empfehlen wir die Nutzung eines separaten Badezimmers. Wenn Sie innerhalb oder außerhalb Ihres Hauses mit anderen Menschen oder Tieren zusammen sein müssen, tragen Sie eine Maske.

2. Ruhen Sie sich aus, trinken Sie genug Wasser und rufen Sie den Arzt an

Wenn Sie positiv auf COVID-19 getestet werden, ist es wichtig, sich auszuruhen und ausreichend Wasser zu trinken. Um die Symptome zu lindern, können Sie rezeptfreie Schmerzmittel wie Paracetamol einnehmen. Verwenden Sie die App regelmäßig mit Ihrem Arzt zu sprechen oder nach Rezepten für benötigte Medikamente und Vitamine zu fragen.

Lesen Sie auch: Dies ist ein Ort mit einem hohen Risiko der Übertragung von COVID-19

3.Benachrichtigen Sie enge Kontakte

Denken Sie daran, wann und wen Sie in den letzten Tagen kennengelernt haben, seit Sie positiv auf COVID-19 getestet wurden. Eine infizierte Person kann COVID-19 ab 48 Stunden (oder 2 Tagen) verbreiten, bevor die Person Symptome aufweist oder positiv getestet wird. Indem Sie enge Kontakte wissen lassen, dass sie möglicherweise an COVID-19 erkrankt sind, können Sie zum Schutz aller beitragen.

4. Überwachen Sie die auftretenden Symptome

Überwachen Sie während der Selbstisolation alle auftretenden Symptome Tag für Tag. Bleiben Sie mit Ihrem Arzt in Kontakt und lassen Sie sich behandeln, wenn Sie Atembeschwerden haben oder andere Notfallsymptome haben, wie zum Beispiel:

  • Anhaltender Schmerz oder Druck in der Brust.
  • Benommen.
  • Unfähigkeit aufzustehen oder wach zu bleiben.
  • Haut, Lippen oder Nagelbetten sind je nach Hautfarbe blass, grau oder blau.

5. Wenden Sie immer Gesundheitsprotokolle an

In Situationen, in denen Sie mit anderen Menschen oder Tieren zusammen sein müssen, auch zu Hause, müssen Sie eine Maske tragen. Wenn Sie keine Maske tragen können (z. B. wegen Atembeschwerden), decken Sie Husten und Niesen mit einem sauberen Taschentuch ab, werfen Sie das Taschentuch weg und waschen Sie sich anschließend die Hände.

Versuchen Sie, physischen Abstand zu anderen Personen zu halten, um eine Übertragung zu verhindern. Darüber hinaus ist es auch wichtig, sich regelmäßig mindestens 20 Sekunden lang mit Wasser und Seife die Hände zu waschen. Wenn keine Seife und kein Wasser zur Verfügung stehen, reinigen Sie Ihre Hände mit Handdesinfektionsmittel mit mindestens 60 Prozent Alkohol.

Waschen Sie sich häufig die Hände, insbesondere nach dem Naseputzen, Husten oder Niesen, dem Gang zur Toilette und vor dem Essen oder der Zubereitung von Speisen. Vermeiden Sie es, Augen, Nase und Mund mit ungewaschenen Händen zu berühren.

Vermeiden Sie es auch, persönliche Haushaltsgegenstände wie Teller, Trinkgläser, Tassen, Besteck, Handtücher oder Bettwäsche mit anderen Personen im Haus zu teilen. Waschen Sie die Artikel nach Gebrauch gründlich mit Wasser und Seife oder geben Sie sie in die Spülmaschine.

Lesen Sie auch: Brille kann Corona-Virus verhindern, Mythos oder Tatsache?

6. Reinigen Sie häufig berührte Oberflächen

Reinigen und desinfizieren Sie häufig berührte Oberflächen in der Wohnung, auch wenn Sie mit anderen Familienmitgliedern getrennte Räume und Toiletten benutzen. Vor allem, wenn Sie noch oft den Raum verlassen, um einfach in die Küche zu gehen.

Häufig berührte Oberflächen sind Telefone, Fernbedienung , Schreibtische, Türklinken, Badezimmerarmaturen, Toiletten, Tastaturen, Tablets und Nachttische. Verwenden Sie Haushaltsreiniger und Desinfektionsmittel. Reinigen Sie in verschmutzten Bereichen den Bereich oder das Objekt mit Wasser und Seife oder einem anderen Reinigungsmittel und verwenden Sie dann ein Desinfektionsmittel.

Dies ist eine Erklärung, was zu tun ist, wenn ein positiver Test auf COVID-19 erfolgt. Wenden Sie das COVID-19-Präventionsprotokoll an und halten Sie Ihr Immunsystem immer stark. Wenn Sie Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel oder andere Gesundheitsprodukte kaufen müssen, verwenden Sie einfach die App , Jawohl!

Referenz:
CDC. Zugegriffen 2021. COVID-19 - Was tun, wenn Sie krank sind.
Gesundheitslinie. Zugriff im Jahr 2021. Denken Sie, Sie haben das Coronavirus? Hier ist, was als nächstes zu tun ist.